Worldwide China Indien

mehr...

Gasaufbereitungstechnologie für LNG-Anlagen von Qatargas kommt von BASF

Gasverflüssigung

Gasaufbereitungstechnologie für LNG-Anlagen von Qatargas kommt von BASF

17.04.19 - Qatargas hat mit BASF eine Technologielizenzvereinbarung über die Erweiterung des North Field in Katar geschlossen. Gemäß dieser Vereinbarung stellt das Chemieunternehmen Technologien für die Gastrennung und eine für die Gasaufbereitung bereit. lesen

Ionenaustauscher von Lanxess steigern Effizienz bei der Solebehandlung in Indien

Verringerter Energieaufwand

Ionenaustauscher von Lanxess steigern Effizienz bei der Solebehandlung in Indien

17.04.19 - Die Ionenaustauscherharze von Lanxess steigern bei der Solebehandlung die Effizienz der Chlor-Alkali-Elektrolyse. Die feindispersen Polymerperlen tragen bei einem indischen Unternehmen dazu bei, den Energieaufwand zu verringern, indem Schäden an den zur Elektrolyse eingesetzten Ionenaustauschmembranen vermieden werden. lesen

GEA liefert Anlage zur Rauchgasbehandlung für Stickoxide an Thomas Zement

Schlüsselfertige Anlage

GEA liefert Anlage zur Rauchgasbehandlung für Stickoxide an Thomas Zement

15.04.19 - GEA hat von Thomas Zement den Auftrag für eine schlüsselfertige Anlage zur Reduktion von NOx in Rauchgasen erhalten. Der Auftrag umfasst zwei neue Reaktoren für die selektive katalytische Reduktion (SCR) einschließlich des Rauchgastransports durch Saugzugventilatoren und der Integration in den Produktionsstandort Erwitte in Deutschland. lesen

Explosion erschüttert Raffinerie von Petronas in Malaysia

Rückschlag bei Rapid-Projekt

Explosion erschüttert Raffinerie von Petronas in Malaysia

15.04.19 - Eine Explosion in der malaysischen Ölraffinerie von Petronas führte am Freitag zu einem Brand, der schnell unter Kontrolle gebracht werden konnte. Der Zwischenfall ereignete sich beim Test der Anlagen für den für dieses Jahr geplanten kommerziellen Betrieb. lesen

Infraserv Knapsack steigert im Jubiläumsjahr erneut seinen Umsatz

Chemieparkbetreiber auf Erfolgskurs

Infraserv Knapsack steigert im Jubiläumsjahr erneut seinen Umsatz

14.04.19 - Bereits im Jahr 2017 konnte Infraserv Knapsack die 200-Millionen-Euro-Marke beim Umsatz knacken und eine neue Bestmarke aufstellen. Und auch im Jubiläums-Jahr 2018 liegt der Chemiepark-Betreiber und Dienstleister für die Planung, den Bau und Betrieb von Anlagen und Standorten in der Prozessindustrie, weiter auf Erfolgskurs. lesen

Nouryon beginnt mit Anlagenerweiterung für Chlormethan in Frankfurt

Steigende Nachfrage

Nouryon beginnt mit Anlagenerweiterung für Chlormethan in Frankfurt

12.04.19 - Nouryon hat angekündigt, im Mai mit dem Bau eines Projekts zu beginnen, um die Kapazität für Chlormethan am Standort Frankfurt weiter zu steigern. Der Ausbau soll bis 2020 abgeschlossen sein. lesen

BASF steigert Produktion von Alkylethanolaminen in Ludwigshafen

Kapazitätserweiterung

BASF steigert Produktion von Alkylethanolaminen in Ludwigshafen

10.04.19 - BASF will die Produktionskapazität für Alkylethanolamine (AEOA) am Verbundstandort Ludwigshafen um 20 % erhöhen. Nach Inbetriebnahme der neuen Anlage im Jahr 2020 produziert der Konzern an den Produktionsstandorten in Ludwigshafen, Geismar (USA) und Nanjing (China) dann insgesamt mehr als 110.000 Tonnen AEOA pro Jahr. lesen

Naphtha aus dem gelben Sack? – So kann Chemisches Recycling aus Plastikmüll Rohbenzin machen

Chemisches Recycling von Plastikmüll

Naphtha aus dem gelben Sack? – So kann Chemisches Recycling aus Plastikmüll Rohbenzin machen

10.04.19 - So werden Kunststoffabfälle wieder zum Rohstoff – Aus Plastikmüll mach' Rohbenzin: Das klingt zu schön, um wahr zu sein. Doch genau daran arbeiten Entwickler in der ganzen Welt. Kann die Chemie das Müllproblem lösen? lesen

Evonik startet neue Produktionsanlage für aktivierte Metallkatalysatoren in Indien

Wachstumsmarkt

Evonik startet neue Produktionsanlage für aktivierte Metallkatalysatoren in Indien

09.04.19 - Am indischen Produktionsstandort von Evonik Catalysts in Dombivli hat das Unternehmen eine neue Anlage zur Herstellung von aktivierten Metallkatalysatoren in Betrieb genommen. Mit dieser neuen Produktionsanlage will der Hersteller sowohl die Kapazitäten am Standort in Dombivli voll nutzen als auch Synergien mit der Produktionsstätte für aktivierte Metallkatalysatoren in Deutschland herstellen. lesen

BASF erweitert Produktion von Natriummethylat an brasilianischem Standort um 30 %

Erfolgreiches Biodieselgeschäft

BASF erweitert Produktion von Natriummethylat an brasilianischem Standort um 30 %

09.04.19 - BASF will die Produktionskapazität ihrer Natriummethylat-Anlage in Guaratinguetá, Brasilien, ausweiten. Die nominale Kapazität wird im Zuge dessen um 30% von derzeit 60.000 Tonnen auf 80.000 Tonnen erhöht. Die erweiterte Produktionsleistung wird 2020 in Betrieb gehen. lesen

PROCESS Weekly Newsletter

Die wöchentliche Dosis Nachrichten aus den Prozessindustrien, immer Mittwochs, redaktionell für Sie zusammengestellt.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.