Worldwide China Indien

mehr...

Zurück in der Zukunft: Kommt der große Wasserstoffdurchbruch doch noch?

Wasserstoff

Zurück in der Zukunft: Kommt der große Wasserstoffdurchbruch doch noch?

29.08.19 - Wachgeküsst: Bei aller Begeisterung für das Elektroauto, der H2-Dornröschenschlaf ist vorbei. Ob für den Verkehr, die Chemie oder als Puffertechnologie der Energiewende, das leichte Gas macht’s möglich. Wir nehmen aktuelle Projekte und Entwicklungen unter die Lupe. lesen

Was fliegt denn da? – Wie Drohnen die Instandhaltung erobern

Instandhaltung mit Drohnen

Was fliegt denn da? – Wie Drohnen die Instandhaltung erobern

14.08.19 - Industriedrohnen sind im Alltag vieler Instandhalter bereits eine feste Größe: Sie inspizieren hochgelegene, enge oder unzugängliche Orte, passen sogar durch kleine Mannlöcher. Schöne neue Welt: Fließen die mit der Drohne generierten Bilder in eine Datenbrille ein, kann der Beobachter reale und virtuelle Welt miteinander verbinden und analysieren. lesen

Smart Process Manufacturing Kongress: Netzwerken Sie mit

Netzwerk für die Digitalisierung

Smart Process Manufacturing Kongress: Netzwerken Sie mit

12.07.19 - Smart Process Manufacturing Kongress bringt die Vordenker der Prozessindustrie zusammen: Führende Köpfe der Prozessindustrie diskutieren in diesem Jahr am 24. und 25. September in Würzburg über Digitalisierung, die digitale Anlage und den Changeprozess, der damit einhergeht. Wer bei der Aufholjagd um die Digitalisierung die Nase vorn hat. lesen

Universelles Datenmodell spart massiv Ressourcen

Plant-Engineering-Phasen effizient verknüpfen

Universelles Datenmodell spart massiv Ressourcen

11.07.19 - Wer heutzutage Anlagen entwirft, baut, betreibt oder weiterentwickelt, muss gleichzeitig modernste Verfahrenstechnik abbilden, die Wege der Digitalisierung antizipieren, beschleunigte Innovationszyklen berücksichtigen und jederzeit aussagefähig gegenüber allen beteiligten Disziplinen sein. In besonders anspruchsvollen Engineering-Phasen wie FEED oder beim Cause-and-Effect-Check werden die Vorteile des universellen Datenmodells von Aucotecs kooperativer Engineering-Plattform EB 2019 gegenüber schnittstellenbelasteten Patchwork-Applikationen besonders deutlich. lesen

Neue Cloudlösung verspricht Ordnung im Datendschungel der Bestandsdaten

Cloudlösung für Engineeringdaten

Neue Cloudlösung verspricht Ordnung im Datendschungel der Bestandsdaten

10.07.19 - Mit dem Clouddienst Plantsight wollen Bentley und Siemens dem Problem der unstrukturierten Daten zu Leibe rücken. Hochladen und Synchronisieren von realen Anlagen- und Engineeringdaten in die Cloud geht kinderleicht. Besonders Bestandsanlagen sollen profitieren. lesen

Die Instandhaltung der Zukunft – Teil 3

Interview: Smart Maintenance

Die Instandhaltung der Zukunft – Teil 3

08.07.19 - Auf dem Weg zur digitalen Transformation suchen Unternehmen nach immer besseren Methoden der Datenerfassung und vor allem -analyse, mit der sie aus zunächst unstrukturierten Informationen entscheidungsrelevante Fakten ziehen können. Im Teil 3 unserer Interview-Serie erläutert Dieter Körner, Partner bei der internationalen Managementberatung T.A.Cook, welchen Einfluss das auf die Instandhaltung der Zukunft hat. lesen

Die Instandhaltung der Zukunft – Teil 2

Interview: Smart Maintenance

Die Instandhaltung der Zukunft – Teil 2

01.07.19 - Marktbedingungen und gesetzliche Rahmenbedingungen haben einen entscheidenden Einfluss auf die Produktion. Ob eine Anlage voll am Limit im Drei-Schicht-Betrieb oder nur im Zwei-Schicht-Betrieb fährt, hat entscheidenden Einfluss auf die Instandhaltungsstrategie. Doch wie identifiziert man die richtige Maintenance-Strategie? Teil 2 unserer Interview-Serie mit Dieter Körner, Geschäftsführer und Partner von T.A.Cook. lesen

Die Instandhaltung der Zukunft – Teil 1

Interview: Smart Maintenance

Die Instandhaltung der Zukunft – Teil 1

24.06.19 - Anlagen und Fabriken verändern sich angesichts Digitalisierung und Industrie 4.0 grundlegend. Mit zunehmendem Einsatz von intelligenten Sensoren bekommen die Betreiber z.B. weitaus mehr Daten aus der Produktion an die Hand als bisher. Eine der Herausforderungen ist es nun, diese Daten in Informationen, Erkenntnisse und Wissen zu wandeln. Erst damit ist eine intelligente, vorausschauende Wartung und Instandhaltung möglich, die letztendlich eine höhere Anlagenverfügbarkeit bewirkt. Den Weg dorthin – und mögliche Stolpersteine - beschreibt Dieter Körner, Geschäftsführer und Partner von T.A.Cook, in einer dreiteiligen Interview-Serie. lesen

Durchgängiger geht’s nicht

Basic Engineering

Durchgängiger geht’s nicht

06.06.19 - Beim Basic Engineering sparen Betreiber Wochen durch intelligente Verknüpfung mit der Simulation. Das Ergebnis: einfaches Feed-Szenarien-Handling samt Dokumentation und Kalkulation. lesen

Aus Infraserv Knapsack wird Yncoris: Start frei für die nächste Stufe

Umfirmierung: Infraserv Knapsack wird Yncoris

Aus Infraserv Knapsack wird Yncoris: Start frei für die nächste Stufe

01.06.19 - Industrieservice im Wandel: Unter einem neuen Namen will Infraserv Knapsack den erfolgreichen Industriedienstleistungen zusätzlichen Schub geben. Mit seinem etwas sperrigen Namen hat sich der Industriedienstleister und Chemieparkbetreiber im Laufe von 20 Jahren einen festen Platz in der Branche erobert. Auch die Zukunftsaussichten sind vielversprechend. Was ist das Erfolgskonzept und warum setzt das Unternehmen sein Wachstum nun unter einem neuen Namen fort? lesen

PROCESS Weekly Newsletter

Die wöchentliche Dosis Nachrichten aus den Prozessindustrien, immer Mittwochs, redaktionell für Sie zusammengestellt.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.