Worldwide China Indien

mehr...

KSB investiert kräftig in USA

Pumpen aus Hartguss

KSB investiert kräftig in USA

22.10.15 - 75 Millionen US-Dollar nimmt die KSB-Gruppe in die Hand, um ihren US-Standort Grovetown auszubauen. Allein 40 Millionen flossen in eine neue Gießerei, die jetzt offiziell in Betrieb genommen wurde. lesen

Gea erweitert Pumpen-Portfolio mit Übernahme von Hilge

Hygienische Pumpen

Gea erweitert Pumpen-Portfolio mit Übernahme von Hilge

08.10.15 - Gea hat den Pumpenhersteller Hilge übernommen. Das Unternehmen stärkt damit seine Position als Anbieter von Systemlösungen für hygienische sowie aseptische Prozessumgebungen. Die hygienischen Pumpen des bislang zu Grundfos gehörenden Unternehmens werden zukünftig unter der Marke Gea Hilge vertrieben und bilden zusammen mit den Gea Tuchenhagen Pumpen den Bereich Gea Hygienic Pumps. lesen

Hermetic Pumpen zelebriert Spatenstich für neue Produktions- und Werkshalle

Auf Wachstumskurs

Hermetic Pumpen zelebriert Spatenstich für neue Produktions- und Werkshalle

10.08.15 - Hermetic Pumpen in Gundelfingen trägt mit einem Bauprojekt dem jahrzehntelangen Wachstum auf den internationalen Märkten Rechnung. Am Stammsitz in Gundelfingen entsteht eine neue Werkhalle. Anlass für einen Rückblick auf einige Meilensteine des Spezialisten für Spaltrohrmotorpumpen. lesen

GEA schlägt zu – Hilge wechselt den Besitzer

Sterilpumpen

GEA schlägt zu – Hilge wechselt den Besitzer

30.06.15 - Hoppla! Auf der Achema sickerte noch nichts durch – jetzt ist es publik: Hilge, einer der weltweit führenden Hersteller von Sterilpumpen, bisher im mehrheitlichen Besitz der Grundfos-Gruppe, wird von der GEA-Gruppe erworben. lesen

Verder übernimmt Ponndorf Gerätetechnik

Schlauchpumpen

Verder übernimmt Ponndorf Gerätetechnik

23.06.15 - Pünktlich zur Achema vergangene Woche wurde es publik: Verder International mit Sitz im nierderländischen Vleuten hat den Industrieschlauchpumpen-Hersteller Ponndorf Gerätetechnik in Kassel übernommen. lesen

Wachsender Markt für Pumpen in Indien verspricht Geschäftschancen

Ifat India 2015

Wachsender Markt für Pumpen in Indien verspricht Geschäftschancen

23.06.15 - Der indische Wasserpumpen-Markt erwartet nach Angaben der Messe München International ein jährliches Wachstum von zwölf Prozent. Insbesondere die Trinkwasserver- und Abwasserentsorgung zählen zu den Markttreibern. Eine hohe Nachfrage aus asiatischen Staaten dürfte Ausstellern der Ifat India 2015 so manchen Auftrag bescheren. lesen

Ausgezeichnet! Die besten Technologien und Verfahren der Prozessindustrie

Achema Innovation Award 2015

Ausgezeichnet! Die besten Technologien und Verfahren der Prozessindustrie

17.06.15 - Die Fachmedien PROCESS, PROCESS Worldwide, PharmaTEC und LABORPRAXIS haben zur Achema 2015, der internationalen Leitmesse der Prozessindustrien am 16. Juni in Frankfurt bereits zum 3. Mal die Innovation-Awards verliehen. lesen

Diese 30 Technologie-Trends der Achema sollten Sie kennen

Trendshow Achema 2015

Diese 30 Technologie-Trends der Achema sollten Sie kennen

10.06.15 - Die Prozessindustrie fiebert dem großen Ereignis entgegen, die Achema steht kurz bevor – Für alle, die es nicht mehr abwarten können, präsentieren wir jetzt schon eine Trendshow, die einen Vorgeschmack bietet auf das Innovationsfeuerwerk, das die Branche in Frankfurt abbrennt. lesen

Happy Birthday! 165 Jahre Oerlikon Leybold Vacuum

Vakuumlösungen

Happy Birthday! 165 Jahre Oerlikon Leybold Vacuum

09.04.15 - Nicht nur auf der Hannover Messe werden die Sektkorken knallen, wenn der „Pionier der Vakuumtechnologie“ feiert. Seit über 165 Jahren entwickelt und liefert Oerlikon Leybold Vacuum unter der Marke Leybold mit Stammsitz in Köln Vakuumpumpen, Systeme, standardisierte und maßgeschneiderte Vakuumlösungen und Serviceleistungen. Eine Erfolgsgeschichte ... lesen

KSB kämpft um seine Margen – und konzentriert sich

Pumpentechnik

KSB kämpft um seine Margen – und konzentriert sich

30.03.15 - 2014 war für den Pumpen- und Armaturenhersteller KSB „kein Jahr der knallenden Sektkorken“, wie auf der Bilanzpressekonferenz am 30. März zu hören war. Die Energiewende, politische Unwägbarkeiten und Währungseffekte nagen am Ergebnis. Die Umsatzrendite sank von 5,3 auf 3,3 %. Um gegenzusteuern, hat das Unternehmen ein globales Produktions- und Programmkonzept entwickelt. lesen

PROCESS Weekly Newsletter

Die wöchentliche Dosis Nachrichten aus den Prozessindustrien, immer Mittwochs, redaktionell für Sie zusammengestellt.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.