Worldwide China Indien

Alle News

BASF vereinbart nächste Kooperation im 3D-Druck-Geschäft

Additive Fertigung

BASF vereinbart nächste Kooperation im 3D-Druck-Geschäft

Die Unternehmen BASF, Materialise und Essentium wollen ihre komplementären Stärken in der industriellen additiven Fertigung festigen. Dafür investieren BASF und Materialise in die High-Speed Extrusion (HSE) Technologieplattform von Essentium. Bereits in den vergangenen Monaten hat das deutsche Chemieunternehmen mehrere Investitionen in 3D-Druck-Technologien getätigt. lesen

Chinesische Chemie macht Boden gut

Studie: Deutschland vs. China

Chinesische Chemie macht Boden gut

Auch wenn die Wettbewerbsvorteile Chinas aufgrund steigender Lohn- und Umweltschutzkosten sinken, wächst das Land laut der 31. Chemonitor-Trendumfrage von Camelot Management zu einem starken Konkurrenten für die deutsche Chemieindustrie heran. Insbesondere in den innovativen Bereichen Robotik und Online-Handel verringert sich der Kompetenzvorsprung der deutschen chemischen Industrie gegenüber China. Protektionistische Strömungen und das anhaltende Wirtschaftswachstum in China sorgen andererseits dafür, dass für die deutschen Chemieunternehmen eigene Produktionsstätten im Reich der Mitte zunehmend attraktiver werden. lesen

Yokogawa beschließt Partnerschaft mit spanischem Biotech-Unternehmen

Mikroalgen

Yokogawa beschließt Partnerschaft mit spanischem Biotech-Unternehmen

Alga Energy und Yokogawa haben einen „Partnership & Equity“-Vertrag geschlossen. Das spanische Biotechnologie-Unternehmen ist auf die Produktion von Mikroalgen spezialisiert. Der Strategievertrag umfasst rund 10 Millionen Euro, die Yokogawa in neu herausgegebene Aktien von Alga Energy investiert. Dadurch wird Yokogawa Referenzaktionär. lesen

Digitalisierung wird anfassbar – Namur-Hauptsitzung blickt in die Zukunft

Namur-Hauptsitzung 2018

Digitalisierung wird anfassbar – Namur-Hauptsitzung blickt in die Zukunft

Wie verändert die Digitalisierung die Geschäftsprozesse und welche Auswirkungen hat dies auf die alltägliche Praxis? Spannende Antworten versprach das diesjährige Jahrestreffen der Anwender von Prozessautomatisierungstechnik in Bad Neuenahr. Rund 650 Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutierten bei der Namur-Hauptsitzung 2018 unter dem Motto „Field Instruments Supporting Digital Transformation“ über die Zukunft der Digitalisierung in der Prozessindustrie. Den Sensoren kommt – als entscheidender Informationslieferant – eine besondere Rolle zu. lesen

12 spannende Produktneuheiten zur SPS IPC Drives

SPS IPC Drives: Automatisierungsmesse

12 spannende Produktneuheiten zur SPS IPC Drives

Auf der Fachmesse SPS IPC Drives dreht sich alles um die neuesten Produkte, Trends und Technologien aus der Automatisierungsbranche – Die PROCESS-Redaktion hat 12 Produkte ausgesucht und stellt diese vor. lesen

Next Industry veranstaltet ExpertTalk „Future of Work“

In eigener Sache

Next Industry veranstaltet ExpertTalk „Future of Work“

Die Digitalisierung bestimmt die Zukunft der Arbeit: Unternehmen müssen sich vor allem auf einen stetigen Wandel vorbereiten, tradierte Managementmethoden sind jedoch nur bedingt geeignet, völlig neu entstandenen Herausforderungen zu begegnen. lesen

Lanxess baut Produktion von Ionenaustauschern in Leverkusen aus

Optimierte Technologie

Lanxess baut Produktion von Ionenaustauschern in Leverkusen aus

Lanxess investiert in seinen Produktionsbetrieb für Ionenaustauscher am Standort Leverkusen. Das Unternehmen optimiert für einen einstelligen Millionen-Euro-Betrag die Verfahrenstechnologie und Effizienz des Betriebs. Die Maßnahme soll im ersten Halbjahr 2019 abgeschlossen sein. lesen

Powtech bringt Ideenlabor „Networking Campus” nach Nürnberg

Verfahrenstechnik

Powtech bringt Ideenlabor „Networking Campus” nach Nürnberg

Zur Powtech 2019 geht erstmals der Networking Campus an den Start, das junge Ideenlabor der Messe für die Technologien und Märkte von morgen. Der kommunikative Treffpunkt ist Diskussionsplattform für junge Forscher, Start-ups und Entwickler. lesen

Evonik nimmt Anlage für PMMA-Flachfolien in Betrieb

Mehrschicht-Coextrusionsanlage

Evonik nimmt Anlage für PMMA-Flachfolien in Betrieb

Evonik hat eine neue Mehrschicht-Coextrusionsanlage für PMMA-Flachfolien in Weiterstadt in Betrieb genommen. Erste Kunden werden jetzt mit mehrschichtigen Folien mit einer Breite von 2.700 mm bemustert - laut dem Hersteller das größte verfügbare Format bei Flachfolien aus Polymethylmethacrylat (PMMA) weltweit. Für die Anlage investierte Evonik einen zweistelligen Millionenbetrag. lesen

Luxusgut Strom – Preise in den letzten zwei Jahren nahezu verdoppelt

Energieversorgung

Luxusgut Strom – Preise in den letzten zwei Jahren nahezu verdoppelt

Die globale Energienachfrage steigt und mit der Nachfrage steigen auch die Preise. An der Leipziger Energiebörse haben sich die Strompreise in den letzten zwei Jahren fast verdoppelt. Neben Privathaushalten trifft es die Energieintensiven Industrien besonders hart. lesen

PROCESS Weekly Newsletter

Die wöchentliche Dosis Nachrichten aus den Prozessindustrien, immer Mittwochs, redaktionell für Sie zusammengestellt.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.