Suchen

powered by

Containersysteme

Containersysteme zur kontaminationsfreien Produktion

| Redakteur: Gabriele Ilg

Im Fokus bei Daxner auf der Solids in Dortmund stehen anlagen- und verfahrenstechnische Lösungen im Zusammenhang mit der Verwendung, Verarbeitung und dem Transport von Pulvern, Granulaten und Flüssigkomponenten.

Firmen zum Thema

Die Containersysteme DCS ermöglichen eine kontaminationsfreie Produktion.
Die Containersysteme DCS ermöglichen eine kontaminationsfreie Produktion.
(Bild: Daxner)

Das Unternehmen Daxner sieht seine Stärke in der Erarbeitung innovativer und anwendungsorientierter Gesamtkonzepte – beginnend von der Annahme der Rohstoffe bis hin zum fertigen Produkt.

Die Anlagen, die sich aus verschiedenen, im Hygienic Design ausgeführten Komponenten zusammensetzen, kombinieren eine hohe Verfügbarkeit und Mischgenauigkeit mit Energieeffizienz und Reinigungsfreundlichkeit.

Die Containersysteme DCS beispielsweise ermöglichen laut Unternehmensangaben eine absolut kontaminationsfreie sowie auch eine allergenfreie Produktion – und das bei größtmöglicher Wirtschaftlichkeit, was bei vielen unterschiedlichen kundenspezifischen Rezepturen bzw. Aufträgen entscheidend sei.

Die Container sind mit besonderem Augenmerk auf Detailgenauigkeit und Hygienic Design ausgeführt. Beispielsweise wurde bei der Entwicklung auf eine reinigungsfreundliche Bauform mit gerundeten Übergängen geachtet sowie horizontale Flächen ausgespart, heißt es in einer Pressemitteilung von Daxner. 

Solids Dortmund: Halle 6, Stand R64

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45545827)