Worldwide China Indien

Spezialchemie

Clariant baut mexikanische Produktion aus

| Redakteur: Wolfgang Ernhofer

Clariant Mexiko erweitert Produktionskapazität ihrer Anlage in Coatzacoalcos um etwa 15%.
Bildergalerie: 1 Bild
Clariant Mexiko erweitert Produktionskapazität ihrer Anlage in Coatzacoalcos um etwa 15%. (Bild: Clariant)

In Mexiko hat Clariant die Erweiterung ihrer Industrieanlage in Coatzacoalcos, Veracruz, abgeschlossen. Der Spezialchemiekonzern steigert so die Produktionskapazität um etwa 15 %.

Muttenz/Schweiz – Clariant hat das Expansionsprojekt in Coatzacoalcos nach etwa zwei Jahren fertiggestellt. Der Zeit- und Budgetplan wurden eingehalten, und es kam dabei zu keinen Zwischenfällen, so das Unternehmen. Durch diese Investition in die Anlagenerweiterung könne der Konzern Industrie- und Endverbraucher-Märkte nicht nur in Mexiko, sondern weltweit, besonders aber in Nord- und Lateinamerika besser bedienen. Clariant-Chef Hariolf Kottmann attestiert der Region herausragendes Wachstumspotenzial.

Die Anlage wurde in den letzten 15 Jahren seit ihrer Eröffnung 2002 kontinuierlich erweitert. Sie erstreckt sich derzeit über 76.000 m2, beschäftigt über 100 Mitarbeitende und stellt eine große Vielzahl von Produkten her.

Internationaler Großanlagenbau GROAB ist eine Datenbank für den internationalen Großanlagenbau und bietet detailierte Informationen zu weltweiten Projekten aus über 13 Kategorien (Raffinerien, Erdöl-/Erdgasförderung, Energie/Kraftwerke, ...). Mindestens 15 neue und aktualisierte Projekte werden von uns jede Woche eingepflegt. Jetzt mehr zu GROAB erfahren und kostenlosen Testaccount erstellen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45098974 / Engineering)