Registrierungspflichtiger Artikel

China Market Insider China will Unabhängigkeit von Industriegase-Riesen

Autor / Redakteur: Henrik Bork / Wolfgang Ernhofer

Industriegase hat man in China viele Jahre lang von der Firma Linde und ihren Konkurrenten Air Products und Air Liquide gekauft, ohne sich viel dabei zu denken. Nun aber gelten Linde & Co. und ihre Marktmacht in der Volksrepublik plötzlich als Problem.

Firmen zum Thema

Mit dem Format „China Market Insider“ berichtet PROCESS regelmäßig über den chinesischen Chemie- und Pharmamarkt.
Mit dem Format „China Market Insider“ berichtet PROCESS regelmäßig über den chinesischen Chemie- und Pharmamarkt.
(Bild: ©sezerozger - stock.adobe.com)

Peking/China – Das Industrieministerium MIIT und mehrere andere Ministerien haben Anfang des Jahres ein Koordinationstreffen zum Thema Industriegase abgehalten. Dabei war von „choke points“, also von gefährlichen Engpässen, und der Befreiung der chinesischen Industrie von den ausländischen Monopolisten die Rede, berichtet die Finanzzeitung Shanghai Zhengquan Bao.

Der Grund für diesen grundlegenden Stimmungswandel ist der Handelskrieg zwischen Washington und Peking. Seit der ehemalige US-Präsident Donald Trump begonnen hat, Chinas wirtschaftlichen Aufstieg mit der Hilfe von Handelsboykotten zu verlangsamen, sind in der Zentrale der Kommunistischen Partei Chinas sämtliche Warnlampen auf einmal aufgeleuchtet.