Suchen

Chevron Phillips Chemical Chevron Phillips Chemical erweitert Schmierstoffkapazitäten

| Redakteur: Anke Geipel-Kern

Chevron Phillips Chemical will in Baytown die Kapazitäten für seine niedrig viskosen Poly-Alphaolefine um 20 Prozent erhöhen. 2017 soll die Produktion starten.

Firmen zum Thema

Chevron Phillips Chemical specialty chemicals product line offers organosulphur chemicals, e.g. mercaptans for polymerization, agrochemicals, animal feed and others; sulfides and polysulfides in lubricants and as sulfiding agents, as well as Scentinelgas odorants for the gas industry. Visit at Chemspec:Hall B, Stand D120 Our
Chevron Phillips Chemical specialty chemicals product line offers organosulphur chemicals, e.g. mercaptans for polymerization, agrochemicals, animal feed and others; sulfides and polysulfides in lubricants and as sulfiding agents, as well as Scentinelgas odorants for the gas industry. Visit at Chemspec:Hall B, Stand D120 Our
(Picture: Chevron Phillips Chemical)

​The Woodlands, Texas — Chevron Phillips Chemical will am Standort Cedar Bayou in Baytown, Texas die Kapazitäten für niedrigviskose Poly-Alphaolefine (PAO) um 20 Prozent (10000 t/a)aufstocken. Mit dem Kapazitätsaufbau will das Unternehmen die Nachfrage nach hochwertigen Schmierstoffen in der Automobilindustrie und anderen Industriezweigen decken. Das Unternehmen vermarktet die Schmierstoffe unter dem Namen Synfluid.

Nebeneffekt des Kapazitätsausbaus soll eine Steigerung der Anlageneffizienz und -sicherheit sein. Außerdem sollen Abfälle und Ressourcenverbrauch reduziert werden. Baubeginn soll bereits in diesem Monat sein, Produktionsstart Mitte 2017. Erst kürzlich hat das Unternehmen die Produktionsmenge der Alpha-Olefinanlage auf 100 000 t/a gesteigert. Von hier wird der Rohstoff der neuen Anlage geliefert.

(ID:44017087)