REACH-Registrierungen Chemikalienverordnung REACH – KMU dürfen keine Zeit verlieren

Redakteur: Gabriele Ilg

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) drohen den Anschluss an die Registrierungsfrist 2018 zu verlieren. TÜV Süd hat ein Konzept entwickelt, wie kleine und mittlere Unternehmen sicher zu ihren Registrierungen gelangen.

Anbieter zum Thema

„Findet sich kein einziger Registrant für einen bestimmten Stoff, dann ist der Stoff plötzlich ganz vom Markt verschwunden“, erklärt Dr. Dieter Reiml.
„Findet sich kein einziger Registrant für einen bestimmten Stoff, dann ist der Stoff plötzlich ganz vom Markt verschwunden“, erklärt Dr. Dieter Reiml.
(Bild: TÜV Süd)

München, Brüssel/Belgien – Wird eine Registrierung nicht fristgerecht und gemäß den inhaltlichen als auch formalen gesetzlichen Anforderungen eingereicht, darf das betroffene Unternehmen den Stoff über der Menge von 1 t/a weder herstellen noch importieren.

„Findet sich kein einziger Registrant für einen bestimmten Stoff, dann ist der Stoff plötzlich ganz vom Markt verschwunden“, erklärt Dr. Dieter Reiml. „Die Folgen davon sind noch gar nicht abzusehen, denn was bedeutet es für die gesamte Industrie, wenn ein wichtiger Stoff nicht mehr verfügbar ist?“

Spätestens 2017 werden die Unternehmer jedoch keinen Consulter und auch kein Labor mit freien Kapazitäten mehr finden. Die Vorbereitung von Lead Dossiers müssen die Unternehmen sogar so schnell wie möglich angehen.

„Hier hilft die Mittelstandsinitiative von TÜV Süd“, sagt Reiml weiter. „Gegen eine geringe jährliche Gebühr verfolgen wir alle Aktivitäten in einem SIEF und geben wichtige Informationen mit Aufzeigen der Handlungsoptionen an unsere Kunden weiter.“ Damit unterstützten die Experten ein KMU bei der Entscheidung, wann und in welcher Rolle es einen Stoff registriert. TÜV Süd erstellt das Dossier im Namen des Unternehmens und reicht es bei der ECHA ein. Die jährliche Servicegebühr wird dabei vom Gesamtpreis der Registrierung abgezogen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42479451)