Worldwide China Indien

Großanlagenbau

Chemieanlagenbau profitiert vom Schiefergasboom

| Redakteur: Wolfgang Ernhofer

Lichtblicke beim Großanlagenbau?
Bildergalerie: 1 Bild
Lichtblicke beim Großanlagenbau? (Grafik: VDMA)

Die Mitgliedsfirmen der Arbeitsgemeinschaft Großanlagenbau im Verband deutscher Maschinen- und Anlagenbau erzielten 2013 Bestellungen in Höhe von 21,2 Milliarden Euro, drei Prozent mehr als im Vorjahr.

Frankfurt am Main – Das absolute Volumen der Auslandsaufträge lag bei 16,7 Milliarden Euro – 2012: 16,6 Milliarden Euro. Vor allem in den Industrieländern gab es eine spürbare Belebung. So führten durch den Schiefergasboom in den USA ausgelöste Projekte in der chemischen Industrie und im Energiesektor zu einem neuen Auftragsrekord im Nordamerika-Geschäft.

Lagebericht 2013/2014 der VDMA Arbeitsgemeinschaft Großanlagenbau

Den ganzen Artikel zur VDMA-Pressekonferenz zum internationalen Großanlagenbau finden Sie hier:

Schiefergas sorgt für Lichtblicke

Großanlagenbau

Schiefergas sorgt für Lichtblicke

24.03.14 - Licht, aber auch ein wenig Schatten gab es beim diesjährigen Lagebericht der deutschen Großanlagenbauer. Zwar ist der Auftragseingang 2013 um drei Prozent gestiegen. Doch der asiatische Wettbewerb verschärft den Preisdruck und auch die Projektstrukturen ändern sich deutlich. Lichtblick für den Chemieanlagenbau ist der ungebremste Schiefergasboom in den USA. lesen

Rund 3000 Großanlagenbauprojekte weltweit, finden Sie in der Online-Datenbank GROAB

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42612310 / Anlagenbau)