Neue Sterilisatorenreihe Bringen Sie mehr Effizienz in Ihren Sterilisationsprozess

Redakteur: Anke Geipel-Kern

Um die Herstellung pharmazeutischer Erzeugnisse noch besser unterstützen zu können, hat die Belimed Gruppe ihr Angebot im Bereich Sterilisation ausgebaut. Mit dem Belimed-Sterilisator kommt eine Lösung auf den Markt, die bewährte Produkte zusammenführt und weiterentwickelt. Fokusthemen sind die modulare Bauweise, die grafische Benutzeroberfläche und ein Farbleitsystem.

Firmen zum Thema

Die neue Sterilisatorenreihe von Belimed setzt auf intuitive Bedienung.
Die neue Sterilisatorenreihe von Belimed setzt auf intuitive Bedienung.
(Bild: Belimed)

Die Belimed Gruppe hat sich Sicherheit und Effizienz in der pharmazeutischen Fertigung auf die Fahne geschrieben und bringt unter dieser Prämisse die nächste Generation von Sterilisatoren an den Start. Der Sterilisator (BST) erfülle Qualitätskriterien wie cGMP-konforme Ausführung, Verfahrensvielfalt, hochwertige Materialien und robuste Bauteile, betonen die Entwickler. Darüber hinaus wurde die Modellreihe durch umfassende technische Optimierungen noch besser auf die Anforderungen im Life-Science-Markt abgestimmt.

Außerdem stehen zahlreiche Standardmodule zur Verfügung, die sich frei und flexibel kombinieren lassen. Diese Vielfalt wird durch die Möglichkeit von Individualanfertigungen weiter erhöht. Das eröffnet einen großen Spielraum für die Planung und Konstruktion kundenspezifischer Anlagen. Einfache und sichere Anwendung standen bei der Entwicklung im Vordergrund. Das menschliche Gehirn erkennt und verarbeitet Bilder sehr viel schneller als Text.

Diesem Prinzip folgt der neue Sterilisator und setzt weitgehend auf eine Navigation über selbsterklärende Symbole. So ist die Menüführung intuitiv und leicht erlernbar. Die meisten Features lassen sich mit maximal zwei Eingaben anwählen. Dabei stimmt auch die haptische Qualität, denn die Anlage verfügt über eine angenehme Touchscreen-Steuerung. Moderne Touch-Technik und eine selbsterklärende Symbolsprache tragen ebenfalls zum hohen Komfort bei.

Auf dem großformatigen Farb-Display finden Benutzer sich jederzeit schnell zurecht, denn Prozesse werden anschaulich visualisiert. Dieses Look and Feel ist bei allen Life-Science-Produkten von Belimed identisch. Einmal erworbenes Know-how sei so nahtlos auf das gesamte Portfolio übertragbar, erklärt das Unternehmen. Einen echten Hingucker stellt die optische Leuchtfußleiste des BST dar: Das Maschinenelement erstrahlt in verschiedenen Farben und visualisiert dadurch den jeweiligen Programmstatus der Anlage. Blau steht für „Prozess aktiv“, orange heißt „Information“ und rot bedeutet „Alarm“. agk

(ID:43393806)