Suchen

Brau Beviale 2020 Special Edition ausschließlich digital Brau Beviale findet ohne Ausstellung statt

| Redakteur: M.A. Manja Wühr

Die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie zwingt die Brau Beviale 2020 dazu, die Ausstellung in Nürnberg endgültig abzusagen. Das Stammtisch-Treffen der Brau- und Getränkeindustrie findet 2020 ausschließlich vorm Bildschirm statt.

Firmen zum Thema

Brau Beviale 2020 Special Edition findet nicht wie geplant statt: Keine Ausstellung in Nürnberg. Dafür virtuelles Treffen am Bildschirm.
Brau Beviale 2020 Special Edition findet nicht wie geplant statt: Keine Ausstellung in Nürnberg. Dafür virtuelles Treffen am Bildschirm.
(Bild: NuernbergMesse / Thomas Geiger)

Nürnberg – Der Wunsch sich endlich wieder persönlich zu treffen und auszutauschen, veranlasste die Nürnberg Messe mit der Brau Beviale 2020 Special Edition zu entwickeln. Das Format sollte unter den Bedingungen der Corona-Pandemie ein sicheres Branchentreffen ermöglichen. Steigende Infektionszahlen sowie die damit einhergehenden massiven Dienstreisebeschränkungen in den Unternehmen lassen dies aktuell jedoch nicht mehr zu. Daher hat die Nürnberg Messe beschlossen, Brau Beviale 2020 Special Edition nicht mit der geplanten Ausstellung durchzuführen. Stattdessen wird das Rahmenprogramm „BrauBeviale@stage“ vom 10. bis 12. November 2020 auf die digitale Dialogplattform myBeviale.com übertragen. Das Programm mit sechs Themenbühnen wird nun ausschließlich online erlebbar sein. Die Plattform soll bereits Anfang November starten und so den Dialog in der Getränkebranche stärken.

(ID:46931617)