Worldwide China Indien

Branche Chemie

Die chemische Industrie ist in Deutschland ein wichtiger Wirtschaftszweig: So liegt der Umsatz der Chemieindustrie bei etwa 100 Milliarden Euro und die Zahl der Beschäftigten bei etwa 500.000. Die Bandbreite der hergestellten Produkte reicht von Grundchemikalien wie Schwefelsäure oder Ammoniak, mit mehreren Millionen von Tonnen Jahresproduktion bis hin zu Endprodukten wie Düngemittel oder Kunststoffe. Auch die Produktion von Spezialiätenchemie gehört zu einem wichtigen Standbein: komplexe Stoffe wie pharmazeutische Wirkstoffe und Pflanzenschutzmittel werden maßgeschneidert für spezielle Anwendungen hergestellt.

NEWS Chemie

Pilotanlage testet stoffliche Nutzung von Kohlenstoffträgern

Kohlenstoff-Kreislaufwirtschaft

Pilotanlage testet stoffliche Nutzung von Kohlenstoffträgern

24.04.18 - In der Pilotanlage Carbontrans will das Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS in Halle Kohlenstoffträger nicht verfeuert, sondern stofflich nutzen. Für die Plattform, die ab 2021 errichtet wird, sollen bis zu 30 Millionen Euro investiert werden. Das Land Sachsen-Anhalt wird die Errichtung der Pilotanlage bis 2024 mit 15 Millionen Euro fördern. Weitere 15 Millionen Euro sollen auf Wunsch des Landes aus Bundesmitteln beigesteuert werden. lesen

FACHARTIKEL Chemie

Können Big Bags eigentlich auch Containment?

Big-Bag-Entleerung bis Containmentlevel von OEB 4

Können Big Bags eigentlich auch Containment?

24.04.18 - Wie lassen sich Produkte schonend und sicher in den Prozess einbringen und auch wieder austragen? Wie verwendet man Big Bags ohne dabei OEL-Grenzwerte zu verletzen? Wie vermeidet man Kontaminationen während des Rohstofftransports? Hecht Technologie hat auf diese Fragen eine Antwort auf der diesjährigen Powtech vorgestellt. lesen

PRODUKTE & VERFAHREN Chemie

Prozesse ins Optimum steuern

Online-Korngrößenanalyse

Prozesse ins Optimum steuern

12.04.18 - Tipco hat eine Lösung für die Online-Korngrößenanalyse entwickelt. Mit dieser lassen sich nicht nur permanent Daten aus Förderströmen generieren, sondern auch Prozesse steuern und Qualität sichern. lesen

PROCESS Weekly Newsletter

Die wöchentliche Dosis Nachrichten aus den Prozessindustrien, immer Mittwochs, redaktionell für Sie zusammengestellt.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.