Suchen

Investitionen Bosch Packaging Technology investiert an mehreren Pharma-Standorten

Redakteur: Marion Henig

Bosch Packaging Technology bleibt auf Wachstumskurs und baut mehrere seiner Pharma-Standorte aus.

( Bild: Bosch Packaging Technology )

Pharmatec hat im Juli das neue pharmazeutisch-biotechnologische Kompetenzzentrum in Dresden bezogen. Der Neubau ist als 1-Haus-Lösung konzipiert: Fertigungshalle und Büro sind in einem Gebäudekomplex vereint, was zu kürzeren Wegen zwischen den Bereichen führt.

Sigpack Systems baut an seinem Standort Beringen (Schweiz) ein neues Bürogebäude. Die Baubewilligungsprozess wurde bereits eingeleitet. Ende 2010 soll dieses bezugsfertig sein. Geplant als Niedrigenergie-Gebäude, bietet der Neubau rund 400 Mitarbeitern Platz.

Auch Moeller&Devicon (Dänemark) vergrößert sich. Bereits diesen Sommer erfolgt der Einzug in das Bürogebäude und die Montagehalle. Der dänische Standort wächst somit auf die doppelte Größe und bietet Kunden zudem ein hochmodernes Customer-Center mit eigenen Projekträumen.

Ungebrochenes Marktwachstum verzeichnen nach wie vor die so genannten Emerging Markets. Hier wird bereits heute jeder zehnte Mitarbeiter von Bosch Packaging Technology beschäftigt. Das Marktwachstum spiegelt sich auch in den Standorterweiterungen wider. Ein Neubau des indischen Bosch-Standortes in Verna/Goa ist geplant. Dieser soll in den kommenden Jahren realisiert werden.

(ID:316050)