Suchen

powered by

Inline-Partikelsonde

Bestimmen der Verteilung von Partikelgrößen

Mit der neuen Inline-Partikelsonde vom Typ IPP 75 von Parsum lässt sich die Verteilung von Partikelgrößen bestimmen.

Firmen zum Thema

Neue Inline-Partikelsonde IPP 75
Neue Inline-Partikelsonde IPP 75
(Bild: Parsum)

Die neue, universelle Inline-Partikelsonde IPP 75 von Parsum eignet sich für die Bestimmung von Partikelgrößenverteilungen bei der Verarbeitung von Pulvern, Granulaten und sämtlichen körnigen Materialien im Größenbereich von 50 µm bis zu 6 mm.

Auch Partikel in Flüssigkeiten und z.B. die Tröpfchengrößen-Verteilung in Sprays können damit gemessen werden. Kontinuierlich ermittelt die IPP 75 die Partikelgrößenverteilung, Geschwindigkeit und Partikelkonzentration im laufenden Prozess. Die Messwerte werden als Verteilung, Fraktionen oder Kenngrößen angezeigt und in einem 24 h-Log-File protokolliert oder können an das Prozessleitsystem übertragen werden.

Die Installation ist einfach: So ist der Einbau ohne Probennehmer, ohne Bypass oder ähnliche Anlagenteile möglich.

Powtech: Halle 4, Stand 418

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44819339)