Suchen

Berstscheibe

Berstscheibe für extreme Bedingungen

Rembe stellt die Graphit-Berstscheibe GRX mit PyC-Beschichtung für extra lange Temperaturbeständigkeit vor.

Firma zum Thema

Graphit-Berstscheibe für Exteme.
Graphit-Berstscheibe für Exteme.
(Bild: Rembe)

Eine neu entwickelt Graphit-Berstscheibe von Rembe hält Herstellerangaben zufolge niedrigen Drücken und Temperaturen zwischen -180 °C und 150 0°C sowie korrosiven Medien Stand. Die GRX ist sowohl mit einer Kunstharz-Beschichtung (Prozesstemperaturen bis 200 °C) als auch mit einer eigens für die GRX entwickelten PyC-Beschichtung (Temperaturen über 200 °C) erhältlich. Mit einem Arbeitsdruckverhältnis von bis zu 90 % und Bersttoleranzen von +/- 5 % ist die Scheibe für Bestdrücke ab 0,02 bar einsetzbar. Optional kann eine Vakuumstütze integriert werden, die ohne Kleber installiert wird. Der Einbau erfolgt direkt zwischen Flansche. Es gibt bereits Anwendungen in der Chemie und Petrochemie.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45370376)