Suchen

Kunsttoffverschraubung Bereit für die Zukunft des Ex-Schutz

| Redakteur: Dominik Stephan

Eine neue Kabelverschraubung macht soll Anlagen schon heute für die Ex-Schutz-Welt von morgen fit machen.

Firmen zum Thema

Die neue Kunststoffkabelverschraubung HSK-K-Ex-Active gibt es wahlweise in schwarz oder mit einer blauen Überwurfmutter. Sie ist in allen gängigen Größen erhältlich und deckt Klemmbereiche bis zu einem Kabeldurchmesser von 44 Millimetern ab.
Die neue Kunststoffkabelverschraubung HSK-K-Ex-Active gibt es wahlweise in schwarz oder mit einer blauen Überwurfmutter. Sie ist in allen gängigen Größen erhältlich und deckt Klemmbereiche bis zu einem Kabeldurchmesser von 44 Millimetern ab.
(Bild: Hummel)

Komponenten, die in explosionsgeschützten Bereichen verbaut werden, unterliegen einer strengen Kontrolle. Ständig werden Normen und Richtlinien weiterentwickelt und angepasst. Vorrauschauen lohnt sich: So ist die überarbeitete Kunststoffkabelverschraubung HSK-K-Ex-Active von Hummel nicht nur nach neuestem Stand zertifiziert sondern erfüllt auch alle Zulassungs-Voraussetzungen nach der kommenden Novellierung, erklärt der Hersteller.

Die aktuelle Norm EN 60079-0:2012 legt besonders viel Wert auf die Schlagfestigkeit. Sie muss nun nach einem vierwöchigen thermischen Alterungsprozess unter Beweis gestellt werden. Die HSK-K-Ex-Active erfüllt diese verschärften Vorschriften ohne die Installation zusätzlicher mechanischer Schutzvorrichtungen.

Für Dichtigkeit sorgen die gekammert sitzende Formdichtung und der serienmäßige O-Ring zum Gehäuse hin. Die notwendige Zugentlastung garantieren übergreifende Klemmlamellen.

(ID:44094983)