Suchen

Kompakt-Bedieninterfaces

Bedieninterfaces mit blendfreien Touchscreens

| Redakteur: Gabriele Ilg

R. Stahl HMI Systems stellt erstmals in der Basis-Geräteklasse Ex-geschützter Operator Interfaces kompakt aufgebaute neue Panels zur maschinennahen Visualisierung vor, die mit einem blendfreien Touchscreen ausgestattet sind.

Firmen zum Thema

Die neuen HMIs bieten 7 Zoll große Touchscreens, die auch bei starker Sonneneinstrahlung gut ablesbar bleiben.
Die neuen HMIs bieten 7 Zoll große Touchscreens, die auch bei starker Sonneneinstrahlung gut ablesbar bleiben.
(Bild: R. Stahl HMI Systems)

Selbst im Außeneinsatz bei starkem Tageslichteinfall bleiben die vollfarbigen 7-Zoll-Displays im Widescreen-Format gut ablesbar, da eine Antireflexbeschichtung Spiegelungen und überstrahlte Bereiche wirksam reduziert.

Die neuen HMIs sind standardmäßig mit dem Betriebssystem Windows Embedded Compact ausgestattet, bei Bedarf aber auch mit offenem OS zur Integration eigener Software erhältlich und sorgen mit Treiberunterstützung für QNX, Linux und weitere Systeme für hohe Flexibilität.

Die mehrsprachig ausgelegten Geräte eignen sich für den weltweiten Einsatz in den Ex-Zonen 1, 2, 21 und 22. Die Front ist aus gehärtetem Glas; das seewasserfeste Metallgehäuse in Schutzklasse IP 66.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42431235)