Newsticker Mai: Aktuelles aus der Prozessindustrie Forscher finden Verunreinigungen im Astrazeneca-Impfstoff

Redakteur: Wolfgang Ernhofer

Im ständig aktuellen News-Ticker fasst die PROCESS-Redaktion das Geschehen in der Branche kompakt zusammen. Ob Chemie-, Pharma-, oder Lebensmittelindustrie, alle verfahrenstechnischen Themen werden – ebenso wie politische und wirtschaftliche Nachrichten zur Prozessindustrie – zusammengefasst.

Firmen zum Thema

(Bild: gemeinfrei / Pixabay )

28.05.2021

Mainz (dpa/lrs) *19:24 Uhr –Bundesförderung für Wasserstoffprojekt von BASF

Die rheinland-pfälzische Landesregierung hat die Bundesförderung für ein Wasserstoff-Projekt von BASF in Ludwigshafen begrüßt. Das Bundeswirtschaftsministerium hatte zuvor insgesamt 62 deutsche Projekte benannt, die im Rahmen einer großen europäischen Wasserstoff-Allianz mit mehr als acht Milliarden Euro staatlich gefördert werden. Bei BASF handelt es sich den Angaben zufolge um ein Projekt zur Erzeugung und Verwendung von Wasserstoff in der Chemieindustrie.

Berlin (dpa) *09:37 Uhr – Bund benennt 62 Projekte für große Wasserstoff-Allianz

62 deutsche Projekte sollen im Rahmen einer großen europäischen Wasserstoff-Allianz mit mehr als acht Milliarden Euro staatlich gefördert werden. «Wir machen damit einen großen Schritt auf dem Weg hin zur Klimaneutralität unserer Wirtschaft», sagte Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) am Freitag in Berlin.

Besonders in der Stahl- und in der Chemieindustrie könnten durch die Wasserstoffprojekte jährlich mehrere Millionen Tonnen CO2 eingespart werden. Durch die europäische Initiative würden massive Investitionen auch von privaten Trägern in die Zukunftstechnologie angestoßen, insgesamt gehe es um 33 Milliarden Euro.

Die geförderten Projekte reichen von der Wasserstofferzeugung, über den Transport bis hin zur Anwendung in der Industrie. Deutschland sei dabei, beim Thema Wasserstoff Nummer eins in der Welt zu werden, sagte Altmaier. Sogenannter Grüner Wasserstoff ist für die Bundesregierung ein Schlüsselelement der Energiewende. Es geht darum, Wasserstoff aus erneuerbaren Energien zu produzieren und als Alternative zu fossilen Energieträgern einzusetzen – etwa zur Herstellung synthetischer Kraftstoffe, als Treibstoff in Brennstoffzellen-Fahrzeugen oder als Rohstoff in der Industrie.

(ID:47380867)