Worldwide China Indien

Chronik einer Übernahme

Bayer und Monsanto buhlen mit Milliardenbeträgen um Trumps Gunst

| Redakteur: Wolfgang Ernhofer

Nach ersten Gesprächen und einer ablehnenden Haltung des US-Unternehmens, bessert Bayer sein Angebot auf. Statt 122 Dollar pro Aktie, will der Konzern nun 125 Dollar bezahlen.

Bayer bessert Angebot leicht nach

Monsanto-Übernahme

Bayer bessert Angebot leicht nach

15.07.16 - Bayer will den Agrarkonzern Monsanto übernehmen und hatte im Mai die stolze Summe von 62 Milliarden US-Dollar geboten. Doch das war den Amerikanern zu wenig. Nun legen die Leverkusener nach. lesen

Monsanto lässt Bayer auch nach besserem Übernahmeangebot abblitzen.

Monsanto zeigt Bayer kalte Schulter

Übernahmeschlacht geht weiter

Monsanto zeigt Bayer kalte Schulter

20.07.16 - Nach wochenlangem Tauziehen lässt Monsanto Bayer erneut abblitzen. Nachdem die Leverkusener ein erstes Angebot bereits nachgebessert hatten, hat der amerikanische Biotechnologie- und Agrartechnikkonzern die Offerte wieder ausgeschlagen. lesen

Bayer stockt das Angebot ein weiteres Mal auf 127,5 Dollar pro Aktie auf.

Übernahmepoker zwischen Bayer und Monsanto geht weiter

Angebot nachgebessert

Übernahmepoker zwischen Bayer und Monsanto geht weiter

06.09.16 - Bayer hat sein Übernahmeangebot für Monsanto nochmal erhöht. Wie n-tv berichtet, hat der deutsche Chemie- und Pharmakonzern seine Offerte von 125 Dollar auf nun 127,50 US-Dollar pro Anteilsschein aufgestockt. Sollte Monsanto dem Kaufangebot zustimmen, würde Bayer zum weltweit größten Agrarchemieunternehmen aufsteigen. lesen

Die beiden Unternehmen fusionieren schlussendlich für 66 Milliarde Dollar. Bayer lässt sich die Übernahme 128 Dollar pro Aktie kosten.

Bayer und Monsanto fusionieren für 66 Milliarden Dollar

Mega-Deal unter Dach und Fach

Bayer und Monsanto fusionieren für 66 Milliarden Dollar

14.09.16 - Es hat sich schon seit geraumer Zeit angedeutet und jetzt ist der Deal endlich beschlossen: Vorausgesetzt der Zustimmung der Kartellbehörden fusionieren Bayer und Monsanto und werden zum weltweit führenden Unternehmen der Agrarwirtschaft. Der Deal kostet Bayer 66 Milliarden Dollar. Hauptsitz der Saatgutsparte bleibt St. Louis, Missouri. Der Bereich Pflanzenschutz sowie die Division Crop Science werden aus Monheim geführt. Weitere Einzelheiten lesen Sie in unserem Beitrag. lesen

Die Aktionäre von Monsanto stimmen der Übernahme zu.

Nächste Hürde genommen: Monsanto-Aktionäre stimmen Bayer-Deal zu

Bayer-Monsanto Fusion

Nächste Hürde genommen: Monsanto-Aktionäre stimmen Bayer-Deal zu

14.12.16 - Das Ziel rückt immer näher. Die Monsanto-Aktionäre haben der Übernahme des US-Konzerns durch Bayer zugestimmt. Letzte Hürde sind jetzt noch die Kartellbehörden. Bayer rechnet mit dem Abschluss der Transaktion bis Ende 2017. lesen

Wahlkampfspenden aus dem Umfeld deutscher Chemieunternehmen

Der Kampf um die Gunst des zukünftigen US-Präsidenten begann allerdings schon deutlich früher. Bereits im Wahlkampf floss Unterstützungsgeld aus dem Umfeld deutscher Konzerne an die Republikaner.

Aufgrund des Spendenverbots für ausländische Unternehmen, fließen Gelder aus der Wirtschaft über andere Kanäle. Durch Einzelspender, die ihren Arbeitgeber bei der Spende nennen müssen und durch Geldsammelstellen in den Unternehmen, die Political Action Committees genannt werden, kamen teils große Summen zustande. Laut Zeit stammen bei den Spenden an die republikanische Partei aus dem Umfeld von BASF 541.178 Dollar, bei Bayer sind es 454.811. Die Demokraten bekamen von den Sammelstellen und Mitarbeitern deutscher Chemieunternehmen deutlich weniger. 291.066 Dollar kamen aus dem BASF-Umfeld, 162.424 Dollar von Bayer-Mitarbeitern.

Top 10 der Fusionen und Übernahmen – Chemie- und Pharmaindustrie sorgt für Bewegung

Fusionskarusell läuft auf Hochtouren

Top 10 der Fusionen und Übernahmen – Chemie- und Pharmaindustrie sorgt für Bewegung

22.06.16 - 2015 war das Jahr der Mergers und Acquisitions (M&A). Um insgesamt 43 % auf einen Rekordwert von 4,5 Billionen Dollar stiegen die Übernahmen und Fusionen gegenüber dem Vorjahr weltweit. PROCESS stellt Ihnen die größten Deals der vergangenen 18 Monate ausführlich vor. lesen

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44467346 / Management)