Suchen

Coatings BASF weitet Coatings-Geschäft in ASEAN-Region aus

| Redakteur: Marion Henig

BASF hat das Geschäft mit Lacken in der ASEAN-Region mit Schwerpunkt in Thailand ausgeweitet, um den großen südostasiatischen Markt für Motorrad-, Industrie- und Automobillacke versorgen zu können. Das Unternehmen setzt hierbei auf Lohnfertigung.

Firmen zum Thema

Die offizielle Vertragsunterzeichnung am 11. Dezember in Bangkok
Die offizielle Vertragsunterzeichnung am 11. Dezember in Bangkok
( Bild: BASF )

Bangkok/Thailand – BASF hat eine Vereinbarung mit Eason Paint über die Lackherstellung für Kunden von BASF in der gesamten ASEAN-Region, einschließlich Automobil- und Industrielacken geschlossen. Eason Paint wird damit alleiniger Hersteller von BASF Motorradlacken in Thailand. Darüber hinaus hat BASF das Geschäfts für Motorradlacke von NOF aufgekauft und positioniert sich damit mit eigenem Vertrieb und Marketing in Thailand.

Der Markt für Lacke in der ASEAN-Region umfasst laut Unternehmensaussage 2,8 Milliarden Euro, das entspricht etwa 15 Prozent des gesamten Lackmarkts in der Region Asien-Pazifik. Thailand umfasst innerhalb der ASEAN-Staaten den größten Markt für Coatings, aber auch in Vietnam, Indonesien und den Philippinen gibt es ein deutliches Wachstum. Der ASEAN-Region kommt deshalb bei der allgemeinen Strategie für Beschichtungsprodukte der BASF eine wachsende Bedeutung zu. „Wir sehen in der regionalen Lackindustrie ein hohes Wachstumspotential und sind fest entschlossen, unsere Position hier mit hochwertigen Technologien und umfassendem Service zu sichern“, sagte Mutsuo Aoki, Bereichsleiter der regionalen Geschäftseinheit der BASF Coatings Asien-Pazifik.

Bei der Umsetzung dieser Strategie will BASF auch langfristig mit Partnern zusammenarbeiten. „Die Aufstellung mit Eason Paint als regionalem Hersteller von BASF Premium-Lacken ist ideal für uns“, erklärte Pracha Chivapornthip, Vorsitzender von BASF (Thai) Limited. „Wir haben großes Vertrauen in Eason Paint als langfristigen Geschäftspartner. Unsere vereinten Kompetenzen in Technologie, Produktion und Service werden unseren Kunden in der ASEAN-Region einen Nutzen nicht nur im Motorradgeschäft, sondern auch bei Fahrzeugserien- und Industrielack bringen“, fügte er hinzu.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 282539)