Suchen

Bauchemie BASF setzt auf Wachstum auf den Philippinen und startet neue Anlage

| Redakteur: Dr. Jörg Kempf

Mit einer neuen Produktionsanlage für bauchemische Lösungen reagiert die BASF auf die zunehmenden Nachfrage nach Bauchemikalien auf den Philippinen. In der Anlage werden Standard- und maßgeschneiderte Hochleistungs-Betonzuschläge produziert.

Firmen zum Thema

Mannheim, Manila/Philippinen – Die neue Anlage befindet sich im Golden Mile Business Park in Carmon, Provinz Cavite, und ist mit Produktionseinheiten, einem Lager, technischen Labors für Beton und Zement sowie einer Qualitätskontrolle ausgestattet. Die in der Anlage hergestellten Betonzuschläge und auch andere importierte und dort gelagerte BASF-Bauchemikalien sollen Bauprojekten im Großraum Manila und in der nahe gelegenen Provinz Luzon zu Gute kommen.

Dazu Roy T. Comagon, Geschäftsführer von BASF Philippines: „Die Eröffnung der neuen Produktionsanlage unterstreicht einmal mehr unser langfristiges Engagement für unsere Kunden auf den Philippinen, denen wir langlebige und energieeffiziente Produkte an die Hand geben möchten. Mit diesem Meilenstein können wir das rapide Wachstum der Baubranche auf den Philippinen aktiv unterstützen.“

Internationaler Großanlagenbau GROAB ist eine Datenbank für den internationalen Großanlagenbau und bietet detailierte Informationen zu weltweiten Projekten aus über 13 Kategorien (Raffinerien, Erdöl-/Erdgasförderung, Energie/Kraftwerke, ...). Mindestens 15 neue und aktualisierte Projekte werden von uns jede Woche eingepflegt. Jetzt mehr zu GROAB erfahren und kostenlosen Testaccount erstellen.

Christian Mombaur, Leiter des Construction-Chemicals-Geschäfts der Region Asien-Pazifik bei BASF erklärt: „Die Zukunft der Baubranche auf den Philippinen ist sehr positiv. Wir erwarten für die kommenden vier Jahre weiteres Wachstum, das hauptsächlich durch die Märkte für Wohnungsbau und Infrastrukturprojekte angetrieben wird. Wir sind mit der neuen Anlage in Carmona flexibler für unsere Kunden, können rechtzeitiger liefern und haben kürzere Vorlaufzeiten.“

„Die Urbanisierung und Industrialisierung schreiten auf den Philippinen schnell voran. Dank der neuen Anlage in Carmona sind wir näher am Kunden und können Lösungen anbieten, die der Nachfrage nach speziellen Bauchemikalien für den Wohnungsbau und langfristige Infrastrukturprojekte gerecht wird,“ so Mombauer weiter.

(ID:44423044)