Suchen

Steigende Nachfrage für Spezialkunststoffe BASF baut neue Produktionslinie für Polyarylsulfone in Korea

| Redakteur: Dr. Jörg Kempf

Ende 2017 soll es soweit sein, dann soll eine neue Produktionslinie im koreanischen Yeosu 6000 zusätzliche Tonnen von BASFs Ultrason-Polyarylsulfonen ausspucken. Die jährliche Gesamtproduktion wird dann bei 24.000 Tonnen liegen.

Firma zum Thema

Die neue BASF-Produktlinie für Polyarylsulfone im koreanischen Yeosu soll bis Ende 2017 fertig sein.
Die neue BASF-Produktlinie für Polyarylsulfone im koreanischen Yeosu soll bis Ende 2017 fertig sein.
(Bild: BASF)

Yeosu, Korea – „Diese Erweiterung ist unsere Antwort auf das globale Marktwachstum. Unsere Kunden in aller Welt werden von der starken Produktionsaufstellung der BASF in zwei Schlüsselregionen profitieren“, sagte Raimar Jahn, President, Performance Materials, BASF.

BASF fertigt Ultrason in Ludwigshafen und Yeosu, Korea. Nach Inbetriebnahme der koreanischen Anlage 2014, setzt das Unternehmen sein Engagement zur Versorgung des globalen Marktes mit Hochleistung-Thermoplasten weiterhin fort. Beide Standorte können das gesamte Ultrason-Sortiment produzieren und ermöglichen BASF die Flexibilität, ihre Lieferfähigkeiten an die jeweilige Nachfrage der Kunden aus aller Welt auszurichten.

„Die Investition stärkt unsere Wettbewerbsposition und verbessert unsere Flexibilität zur Lieferung aller Ultrason-Typen an unsere Kunden in Asien und weltweit“, erklärt Kin Wah Chay, Vice President, Global Business Management Specialty Plastics, BASF.

Die Marke Ultrason umfasst das BASF-Produktsortiment für Polyethersulfon (Ultrason E), Polysulfon (Ultrason S) und Polyphenylsulfon (Ultrason P). Ultrason wird bei der Herstellung von Verbraucher- und Elektronikprodukten sowie in der Fahrzeug- und Luftfahrtindustrie verwendet. Das Material wird häufig in Komponenten verwendet, die hitzebeständig oder leichtgewichtig sein sollen. Dies ist z.B. bei Haushaltsgeräten oder Steckkupplungen für Wasserleitungen der Fall. Das Marktwachstum von Polyarylsulfonen ist bei Filtermembranen für Anwendungen im technischen Bereich und im Gesundheitswesen besonders hoch, vor allem in den asiatischen Wachstumsmärkten.

(ID:44262291)