System HTSB - Für jede Anwendung die optimale Begleitheizung - Erweiterung des Wärmetechnik-Produktportfolios

01.04.2012

Das Produktportfolio der BARTEC Wärmetechnik umfasst verschiedene Heizungssysteme, um entsprechend der zugrunde liegenden wirtschaftlichen und technischen Kriterien eine optimale Begleitheizung zu ermöglichen. Die Produkte und Lösungen bieten höchsten Sicherheitsstandard und haben sich in vielen industriellen Anwendungen weltweit bereits bewährt.

Im Bereich der selbstlimitierenden Heizleitungen wurde die Produktpalette erweitert. BARTEC ist nun in der Lage, Heizkreise im hohen Temperaturbereich bis +200°C eingeschaltet/+240°C ausgeschaltet anzubieten.

Das neuentwickelte System bietet eine höhere Ausgangsleistung bei Werkstück- und Haltetemperaturen ab +100°C sowie eine höhere Temperaturbeständigkeit bei Werkstück- und Haltetemperaturen bis +200°C dauernd eingeschaltet. Die Komponenten sind entsprechend der Anforderungen in explosionsgefährdeter Umgebung zertifiziert. Das selbstbegrenzende Design und die Zuordnung in Temperaturklassen erfordern keinen Einsatz eines Temperaturbegrenzers in der explosionsgefährdeten Umgebung.

Eine einfache Projektierung und Montage zeichnen das System aus. Aufgrund des parallelen Aufbaus der Heizleitung kann der Heizkreis auf der Baustelle leicht den tatsächlichen Werkstück- und Rohrlängen angepasst werden.

Das Heizungssystem umfasst die Heizleitung HTSB, das Anschlussgehäuse, den An- und Abschluss, Glasseide-Klebeband sowie einen Montagefuß und eine Montageplatte zur Befestigung des Anschlussgehäuses. Alle notwendigen Heizkreiskomponenten und Zubehör sind somit aus einer Hand lieferbar.

Für einfache Anwendungen des Systems stellt BARTEC zudem die Berechnungs- und Auslegungssoftware HELOC zum kostenlosen Download auf der BARTEC-Homepage zur Verfügung.



URL: http://www.bartec.de/homepage/deu/20_produkte/13_waermeindustrie/s_20_13_100_35.asp