Blitzleuchte - Blitzleuchte für den Ex-Bereich

01.04.2012

Um rechtzeitig vor gefährlichen Situationen zu warnen oder Schäden schnell zu melden, werden Maschinen und Anlagen mit optischen Signalgebern ausgerüstet. Die neuen BARTEC Blitzleuchten für 5 Ws und 15 Ws in der Schutzart IP66/67 liefern in explosionsgefährdeten Bereichen diese Warn- und Signalisierungsmöglichkeit.

Neben ihrer hohen mechanischen Stabilität basierend auf der kompakten Bauform sowie dem formschönen und durchgängigen Design überzeugen sie vor allem durch ihre vielseitige Einsetzbarkeit in den Zonen 1 und 2 sowie 21 und 22., d.h. sie sind sowohl für Gas- als auch für Staubanwendungen geeignet und können in den Explosionsgruppen IIA, IIB, IIC in der höchsten Temperaturklasse T6 standardmäßig von -40°C bis +40°C und in den Sonderausführungen sogar bis -55°C eingesetzt werden.

Die Blitzleuchten, welche für Dauerbetrieb ausgelegt sind, werden durch Einschalten der Versorgungsspannung aktiviert und sind in verschiedensten Farb- und Betriebsspannungsausführungen von 12 V DC bis 230 V AC erhältlich. Aufgebaut sind sie aus einem kleinen druckfesten Aluminiumgehäuse für die Elektronik und einer Glaskalotte aus gehärtetem Borosilikalglas. Der Anschlussraum ist in der Zündschutzart „erhöhte Sicherheit” ausgelegt.

Flexibel und wartungsfrei in der Anwendung sind die Blitzleuchten für den Einsatz in Räumen und im Freien bei beliebiger Betriebsgebrauchslage geeignet.