Automatisierung B&R eröffnet Tochtergesellschaft in Japan

Redakteur: Dr. Jörg Kempf

Der Automatisierungsanbieter B&R hat seine 24. Tochtergesellschaft eröffnet. Das neue Unternehmen B&R Japan sitzt in Yokohama und wird von Masashi Ono geleitet.

Firmen zum Thema

Masashi Ono sitzt auf dem Chefsessel von B&R Japan.
Masashi Ono sitzt auf dem Chefsessel von B&R Japan.
(Bild: B&R)

Bad Homburg, Yokohama/Japan – „Japan ist einer der anspruchsvollsten Märkte weltweit, wir sind bereit uns dort erfolgreich zu positionieren“, sagt Ono. „Wir sind überzeugt, dass japanische Kunden sich bewusst für uns entscheiden werden. Wir freuen uns darauf, ihnen zu zeigen, wie unsere innovativen Produkte und unser Automatisierungskompetenz ihren Geschäftserfolg unterstützen können.“

Zu den Stärken von B&R zählt nach eignen Angaben eine starke lokale Präsenz. B&R Japan soll japanische Kunden daher mit einem vollständigen Team von Verkaufs-, Applikations- und Supportingenieuren betreuen, die die Kunden vor Ort in ihrer Muttersprache unterstützen.

„B&R setzt auf offene Technologien und internationale Standards sowie ein Netzwerk von Tochtergesellschaften und Partnern in über 70 Ländern. Damit ist B&R ein solider Partner für japanische Unternehmen, die es im globalen Maßstab mit den Top Playern aufnehmen“, so Ono.

(ID:42938611)