Automatisierung Automatisiertes Kleinsudwerk für die Berufsausbildung

Redakteur: Anke Geipel-Kern

Die Automatisierung ist der Brauerei längst selbstverständlich. Angehende Brauer/innen und Mälzer/innen lernen an einem Kleinsudwerk, das von Multibrau und Bürkert automatisiert wurde.

Firma zum Thema

Das automatisierte Kleinsudwerk für die Ausbildung angehender Brauerinnen und Brauer
Das automatisierte Kleinsudwerk für die Ausbildung angehender Brauerinnen und Brauer
(Bild: Schulzentrum Rüberkamp)

Die Automatisierung hat im Brauerei-Alltag längst Einzug gehalten. Selbst kleine Brauerei-Gaststätten können kaum noch darauf verzichten und natürlich muss auch die Ausbildung der Brauer/innen und Mälzer/innen das Thema „automatisierte Steuerung des Brauereiprozesses“ beinhalten.

Deshalb wurde das Kleinsudwerk des Schulzentrum Rübekamp in Bremen gründlich modernisiert und kann künftig mit der für klein- und mittelständische Brauereien entwickelten Steuerung Multibrauplus von Multibrau gesteuert werden. Die fluidischen Komponenten wie pneumatische Regelventile, Positioner und Läuterregelventile wurden von Bürkert geliefert und von Multibrau bei der Modernisierung des Schulsudwerks verbaut.

Zudem optimierte Multibrau den verfahrenstechnischen Ablauf und entwickelte einen neuen Läuterboden, was u.a. die Läuterzeit maßgeblich reduzierte. Zusätzlich installierten die Fluidikspezialisten im Schulzentrum eine Ventilinsel, die direkt in einem Edelstahlschrank im Hygienic Design montiert ist. | Bürkert

(ID:47604765)