Suchen

Rohrleitungssysteme Automatisierte Infrarot-Schweißmaschinen zum Installieren von Rohrleitungssystemen

| Redakteur: Gabriele Ilg

Für die Installation anspruchsvoller Rohrleitungssysteme für Chemie- und Wasseranwendungen erweitert GF Piping Systems seine Familie automatisierter Infrarot-Schweißmaschinen mit integrierter Prozess- und Qualitätskontrolle.

Firmen zum Thema

Die IR-315 A und der dazugehörige Arbeitstisch sind reinraumtauglich.
Die IR-315 A und der dazugehörige Arbeitstisch sind reinraumtauglich.
(Bild: GF Piping Systems)

Die IR-315 A und der dazugehörige Arbeitstisch sind reinraumtauglich. Anwärmprozess und Fügen sind vollständig automatisiert, der Spannschlitten bewegt sich selbstständig. Das minimiere Anwendungsfehler und sichere – laut GF Piping Systems – die Qualität der Verbindung.

Beidseitig individuell einstellbare Hobelmaße ermöglichen eine präzise, millimetergenaue Fertigung und maximale Flexibilität. Das aktive Kühlsystem mit gefilterter Luft ist im Spannelement integriert und reduziert die Abkühlzeit um bis zu 30 Prozent.

Die neue Infrarto-Schweißmaschine unterstützt die interaktive Bedienung durch eine grafische Benutzeroberfläche. Der ergonomisch verstellbare 12,1-Zoll-Touchscreen bietet mehrsprachige Instruktionen und videounterstützte Prozessführung. Eine integrierte Videokamera dokumentiert Vorbereitung und Handhabung. Die Maschine deckt einen Dimensionsbereich von d110 bis d315 mm für die Materialien PVDF, PP grau und PE100 ab.

Achema: Halle 8.0, Stand E64

(ID:45202254)