Suchen

Kreiselpumpen Auszeichnung für Hermetic-Pumpen

| Redakteur: Dr. Jörg Kempf

Hermetic-Pumpen wurde anlässlich der Betreiberkonferenz russischer Raffinerien Nefte Gas Pererabotka als „Bester Kreiselpumpenhersteller der russischen Öl- und Gasindustrie 2013“ ausgezeichnet. Die Auszeichnung wurde Ende 2013 in Moskau verliehen und ist das Ergebnis einer unabhängigen Befragung unter 60 russischen Raffinerien.

Firmen zum Thema

Spaltrohrmotorpumpe nach API685, Typ CNPF 100x25x350: Hermetic-Pumpen kommen immer dann zum Einsatz, wenn herkömmliche Technologien an ihre Grenzen stoßen (hohe Systemdrücke, starke Temperaturschwankungen, schwierigste Fördermedien).
Spaltrohrmotorpumpe nach API685, Typ CNPF 100x25x350: Hermetic-Pumpen kommen immer dann zum Einsatz, wenn herkömmliche Technologien an ihre Grenzen stoßen (hohe Systemdrücke, starke Temperaturschwankungen, schwierigste Fördermedien).
(Bild: Hermetic )

Gundelfingen – Die Anforderungen an Pumpen in der Raffinerietechnik sind hoch: Oft werden giftige oder gefährliche Medien gefördert. Der kleinste Funke kann katastrophale Folgen haben. Deshalb gelten in dieser Branche höchste Sicherheitsansprüche, die in Normen und Regelwerken formuliert sind. In den Standards der API (American Petroleum Industrie) etwa werden die Anforderungen an leckfreie (hermetische) Pumpen, z.B. Spaltrohrmotorpumpen, genau beschrieben (API 685 Norm). Für Qualität, Sicherheit und lokale Kundenbetreuung haben russische Raffinerien Hermetic nun ausgezeichnet.

Die Technologie der Hermetic Spaltrohrmotorpumpen ist für Extrembedingungen konzipiert. Sie bietet besondere Sicherheit gegen jede Art von Austritt des geförderten Rohstoffes. Diese Technologie setzt sich zunehmend in den Raffinieren weltweit durch. Denn eine doppelte, hermetische Sicherheitshülle bietet zuverlässigen Schutz gegen ungewollte Leckage der Pumpen. Gleichzeitig fallen bei diesem seit Jahrzehnten bewährtem Konstruktionsprinzip Wellendichtungen, konventionelle Lager und Kupplungen ganz weg. Hohe Betriebssicherheit, kaum Verschleiß und damit hohe „Mean Time Between Repairs“ (MTBR) sind das Resultat.

Mit den Baureihen der CNP (einstufige Hydrauliken nach API 610) und CAM (mehrstufige Hydrauliken) beliefert Hermetic seit Jahrzehnten namhafte Raffinerien im In- und Ausland. Insbesondere Russland mit seinen riesigen Ressourcen fossiler Energieträger ist ein großer, aber auch anspruchsvoller Markt. Es gelten spezielle Zertifizierungen (z.B. Gost R, Gospromnadzor, TR, Rostechnadzor etc.). Außerdem müssen extreme Bedingungen mit Außentemperaturen bis –60 °C und Betriebstemperaturen über 300 °C zuverlässig gemeistert werden.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42510500)