Umfrageergebnisse Interfacetechnik

Auswahlkriterien von Anwendern bei Interfacegeräten

Bereitgestellt von: Hans Turck GmbH & Co. KG

Auswahlkriterien von Anwendern bei Interfacegeräten

Eine Umfrage unter Anwendern und Betreibern in der Prozess- und Fabrikautomation gibt Auskunft, welche Kriterien ihnen bei der Auswahl von Interfacegeräten wichtig sind und welche Produkte diese Erwartungen erfüllen.

Was ist für Sie als Anwender bei der Geräteauswahl besonders wichtig? Die Auswertung der Umfrage zeigt: Nicht der Preis steht im Vordergrund, sondern hohe Produktqualität, einfaches Handling der Geräte und langfristige Wartungssicherheit.

Doch welche Produkte erfüllen diese Anforderungen? Das Whitepaper gibt einen Überblick und stellt die Eigenschaften der neu entwickelten Interface-Serie IMX12 von Turck vor. Sie erfahren mehr über:

  • Signaldichte und Performance
  • Genauigkeit und Flexibilität
  • Einsatzmöglichkeiten auch bei kleineren und mittleren Anlagen
  • internationale Zertifizierungen.

Die ersten Modelle der IMX-Serie stellt Turck auf der Achema in Frankfurt vor.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.01.16 | Hans Turck GmbH & Co. KG

Anbieter des Whitepapers

Hans Turck GmbH & Co. KG

Witzlebenstr. 7
45472 Mülheim an der Ruhr
Deutschland

Telefon: +49 208 4952-0
Telefax: +49 208 4952-264