Suchen

August Faller expandiert nach Osteuropa August Faller – Verpackungen aus Lodz

| Redakteur: Anke Geipel-Kern

Verpackungsunternehmen August Faller betreibt seit letztem Jahr einen Standort in Polen und will bis in zwei Jahren 600 Millionen Faltschachteln produzieren.

Firmen zum Thema

Seit 2013 betreibt August Faller auch im polnischen Lodz einen Standort.
Seit 2013 betreibt August Faller auch im polnischen Lodz einen Standort.
(Bild: August Faller)

Waldkirch – Das Verpackungs-unternehmen August Faller streckt seine Fühler nach Osteuropa aus und betreibt seit einem Jahr einen Standort am polnischen Lodz. Auf einer Fläche von 5500 Quadratmetern fertigt der Packaging-Experte Faltschachteln für die Pharma- und Healthcareindustrie unter GMP-gerechten Bedingungen nach deutschen Qualitätsstandards. Erste Aufträge seien bereits abgewickelt, teilte das Unternehmen mit.

Ilona Wzgarda, die seit November letzten Jahres Geschäftsführerin des Werkes will die Produktionskapazitäten am Standort Lodz aufbauen. Das Ziel für 2016 sind jährlich bis zu 600 Mio. Faltschachteln. Die Zahl der Beschäftigten soll auf 130 steigen.

In diesem Jahr hat Faller seinen ersten osteuropäischen Messeauftritt. Vom 24. bis 25. Februar stellt das Verpackungsunternehmen auf dem Pharma- und Biotechnologie Kongress Pharm Connect in Budapest/Ungarn aus, zu dem der Veranstalter rund 500 Teilnehmer aus über 20 Ländern erwartet.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42498747)