Suchen

powered by

Head Mounted Tablet

Augmented Reality im industriellen Einsatz

Das völlig freihändig zu bedienende Head Mounted Tablet HMT-1Z1 von Isafe Mobile eignet sich für Arbeiten in der explosionsgefährdeten Zone 1/21.

Firmen zum Thema

Head Mounted Tablet (HMT) für Arbeiten in der explosionsgefährdeten Zone 1/21
Head Mounted Tablet (HMT) für Arbeiten in der explosionsgefährdeten Zone 1/21
(Bild: i.safe Mobile GmbH)

Das HMT-1Z1 läuft unter Android 6.0.1, die Apps und Funktionen werden mittels Sprache aktiviert und gesteuert. Via Video-Remote-Support können „mobile Arbeiter“ Unterstützung vom Helpdesk empfangen, technische Dokumentation einsehen, IoT (Internet of Things)-Daten laden, Wartungsanweisungen und Skizzen aufrufen oder Inspektionsarbeiten aufzeichnen. Zertifiziert nach Atex-Zone 1/21 bzw. CSA Class I, II, III Division 1 sowie nach IP66 (wasserresistent und staubdicht) und MIL-STD-810G (sturzsicher bis zwei Meter Höhe) ist das HMT-1Z1 geeignet, Aufgaben in der Öl/Gas- und chemischen Industrie sowie im Minenumfeld zu erledigen. Das HMT-1Z1 lässt sich in alle gängigen und von Isafe Mobile freigegebene Schutzhelme integrieren oder an Stoßkappen befestigen. Es kann mit Schutz- oder Korrekturbrille verwendet werden. Die Anzeige der Daten erfolgt über ein im Headset integriertes Display mit einem Sichtwinkel von 20 Grad, um auch bei Gegenlicht bzw. starker Sonneneinstrahlung arbeiten zu können. 

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45367420)