Suchen

Ausbau des Europageschäfts Asahi Kasei eröffnet Forschungszentrum im Chempark Dormagen

| Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Asahi Kasei verstärkt ihre Präsenz auf dem europäischen Markt. Der Technologiekonzern hat sein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum im Chempark Dormagen eröffnet. Der Fokus des Asahi Kasei Europe R&D Center liegt auf der Stärkung der technischen Kundenservices und der Entwicklung neuer Produkte, um weitere Geschäftsbereiche auf dem europäischen Markt zu erschließen.

Firmen zum Thema

Die Mitarbeiter des Forschungszentrums sollen u.a. mit Wissenschaftlern deutscher Universitäten kooperieren.
Die Mitarbeiter des Forschungszentrums sollen u.a. mit Wissenschaftlern deutscher Universitäten kooperieren.
(Bild: gemeinfrei / CC0 )

Düsseldorf – Nach der Gründung von Asahi Kasei Europe im April 2016 als operative Zentrale des Europageschäfts hat der japanische Mischkonzern insbesondere im Bereich der Automobilindustrie konsequent die Marketing- und Serviceaktivitäten ausgebaut. Mit der Eröffnung des Asahi Kasei Europe R&D Center macht das Unternehmen nun einen weiteren wichtigen Schritt und verstärkt den technischen Service für die europäischen Kunden. Gleichzeitig wird das Forschungszentrum als Unterorganisation von Asahi Kasei Europe in enger Zusammenarbeit mit dem R&D-Headquarter in Japan als Treiber für die Entwicklung von Produkten und Produktstufen zur Erschließung neuer Geschäfts- und Anwendungsbereiche für den europäischen Markt dienen.

„Mit hochinnovativen Neuerungen in den Bereichen Automobil-, Umwelt- und Energietechnik trägt Asahi Kasei zur Entwicklung nachhaltiger Produkte bei. In unserem neuen Forschungs- und Entwicklungszentrum werden wir zusammen mit deutschen Universitäten und Forschungseinrichtungen als starken Partnern Produkte für den europäischen Markt entwickeln“, sagt Hideki Tsutsumi, Managing Director der Asahi Kasei Europe. Das im Februar 2017 ebenfalls in Dormagen eröffnete Technologiezentrum für technische Kunststoffe wird in das Asahi Kasei Europe R&D Center eingegliedert.

Asahi Kasei ist ein weltweit tätiger Technologiekonzern mit den drei Geschäftsbereichen Material, Homes und Health Care. Der Geschäftsbereich Material umfasst Fasern und Textilien, Petrochemikalien, Hochleistungspolymere, Hochleistungswerkstoffe, Verbrauchsgüter, Batterieseparatoren und Elektronikgeräte. Der Geschäftsbereich Homes bietet auf dem japanischen Markt Baustoffe bis hin zu fertigen Häusern an. Zum Bereich Health Care gehören Pharmazeutika, Medizintechnik sowie Geräte und Systeme für die Akut- und Intensivmedizin.

(ID:44937776)