Worldwide China Indien

Diam 2017

Armaturenhauptstadt Bochum: Die Diam kehrt zurück ins Ruhrgebiet

| Redakteur: Dominik Stephan

Impressionen der DIAM 2017.
Impressionen der DIAM 2017. (Bild: PROCESS)

6000 Experten machen Bochum für zwei Tage zur Armaturen-Hauptstadt. Dabei verzeichnet die Deutsche Industrie Armaturenmesse Diam nicht nur einen Ausstellerrekord, sondern setzt mit der Dichtungsmesse DDM neue Akzente.

Aus Armaturen-Sicht war es ein heißer Kandidat für das Comeback des Jahres: Nach einem Gastspiel in München kommt die Deutsche Industrie Armaturenmesse Diam zurück ins Ruhrgebiet, bevor 2018 Leipzig auf dem Programm steht. Mit rund 170 Ausstellern gelang den Veranstalter der ausgebuchten Fachmesse für Industriearmaturen, Antriebe, Zubehör und Anlagentechnik ein Rekordergebnis, so die Diam-Macher. Zum ersten Mal mit von der Partie waren in Bochum die Industriedichtung mit einer Sonderschau in der historischen Jahrhunderthalle.

Etwa 6000 Fachbesucher ließen sich vom 8. bis 9. November in das einmalige Ambiente der historischen Jahrhunderthalle Bochum locken – für den Standort im Herzen des Ruhrgebiets spricht neben einer Vielzahl von Herstellern, Anlagenbauern, Industrieausrüstern und Endabnehmern in der unmittelbaren Umgebung auch das Ambiente der historische Gebläsemaschinenhalle des Bochumer Verein: Die Industriekathedrale begeistert Fachbesucher und Aussteller zugleich.

Eine Besonderheit der „2-in-1-Messe“ ist die konsequente Ausrichtung auf den nationalen Markt, also auf Produkte und Firmen „Made in Germany“ – aus der Praxis, für die Praxis. Dabei setzen die Veranstalter auf Vernetzung auf allen Kanälen: Neben der Ausstellung brachten hochrangiger Fachvorträge zusätzlichen Mehrwert.

Austausch, Experten-Know-how und neue Entwicklungen: Beste Voraussetzungen, die Armaturen-Erfolgsgeschichte weiter zu schreiben: Im Umfeld des internationalen Wachstums sehen Experten beste Perspektiven für Komponentenhersteller und Zulieferer. Sofern die Exportmärkte ihre Stärke halten bzw. ausbauen können, erwartet der VDMA Fachverband Armaturen für 2017 ein nominales Umsatzplus von 2 bis 3%.

Armaturen feiern Comeback in Bochum: Was bringt die Diam 2017?

Diam 2017

Armaturen feiern Comeback in Bochum: Was bringt die Diam 2017?

07.11.17 - Nach ihrem Gastspiel in München kommt die Deutsche Industrie Armaturenmesse wieder an die Ruhr – und peilt einen neuen Aussteller-Rekord an. Neben innovativen Neuentwicklungen und spannenden Fachvorträgen bringen die Veranstalter dieses Jahr als 2-in-1-Messe auch Dichtungen in die Jahrhunderthalle Bochum. lesen

Auch die nächste Auflage der Messe im Zweijahres-Turnus betritt Neuland: Am 13. und 14. März 2019 wird die Armaturenmesse Diam und ihre Schwester, die Dichtungsmesse DDM, erstmal parallel im mitteldeutschen Chemiedreieck stattfinden - der bedeutende Industriestandort erhält somit endlich eine ihm gebührende Plattform, so Malte Theuerkauf, Geschäftsführer der MT - Messe & Event. „Rund 90 % unserer Bestandskunden haben bereits jetzt gesteigertes Interesse für 2019 abgegeben", so der Diam-Manager.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44998978 / Armaturen)