Optische Sensoren von Anton Paar – Behalten Sie Ihre Werte im Auge

29.03.2018

Die Produktion von Getränken ist eine sensible Sache. Um den gesamten Prozess zu kontrollieren, müssen viele Parameter beachtet werden. Dies erfordert schnelle, genaue und zuverlässige Prozesssensoren, die kontinuierlich Informationen liefern.

Die Produktion von Getränken ist eine sensible Sache. Um den gesamten Prozess zu kontrollieren, müssen viele Parameter beachtet werden. Dies erfordert schnelle, genaue und zuverlässige Prozesssensoren, die kontinuierlich Informationen liefern. Darüber hinaus dürfen diese Sensoren den Prozess und die Produkte nicht beeinflussen. Die Sicherstellung, dass es zu keinen Wechselwirkungen zwischen Produkt und Sensor kommt führt zur Forderung nach einem hygienischen Design.

Optische Prozesssensoren von Anton Paar erfüllen diese Anforderungen perfekt.

Als Weltmarktführer für Prozessinstrumentierung in der Getränkeindustrie unternimmt Anton Paar nun den nächsten Schritt bei der Messung von unterschiedlichsten Parametern. Mit kurzen Messintervallen von Sekunden kann jeder Prozess unter Kontrolle gehalten werden. Alle optischen Prozesssensoren von Anton Paar sind zertifiziert hygienisch (EHEDG Typ EL Klasse I). Da weder Fasern und Feststoffe noch Trübungen die Messungen beeinflussen, eignen sich die Sensoren für Bier, Softdrinks, Weine und weitere Getränke jeder Art.

 

  • Carbo 520 Optical für die Messung der CO2-Konzentration
  • Oxy 510 für die Messung von gelöstem Sauerstoff (DO) im Spuren- und Weitbereich
  • L-Rix 510 für die Brix-Messung
     

Anton Paar bietet nicht nur einzelne Sensoren an, sondern auch komplette Prozessanalysatoren passend für Ihre spezifische Applikation.