Company Topimage

04.11.2021

Kugelroll-Viskosimeter Lovis 2000 M/ME

Vor allem dann, wenn nur wenig Probenvolumen zur Verfügung steht, ist das Lovis die perfekte Wahl. Das Lovis 2000 M/ME ist ein Kugelroll-Viskosimeter für hochpräzise Viskositätsmessungen von niedrigviskosen Flüssigkeiten.

Das Lovis 2000 M/ME bestimmt über die Rollzeit einer Kugel nach dem Kugelfallprinzip von Hoeppler in einem weiten Temperaturbereich die dynamische, kinematische, relative und intrinsische Viskosität von Flüssigkeiten. Es ist für kleine Probenmengen ab 100 μL geeignet und wird deshalb gerne in der Forschung und Entwicklung der Pharma- und chemischen Industrie eingesetzt. Borosilikatglas- bzw. bruchfeste PCTFE-Kapillaren gewährleisten eine hohe Beständigkeit gegen Chemikalien.

Das Viskosimeter wird meist mit einem Dichtemessgerät von Anton Paar kombiniert und dann wird im Durchflussmodus gearbeitet. Dies bedeutet ein äußerst einfaches Handling bei hohem Probendurchsatz. Zudem besteht die Möglichkeit zur weiteren Kombination mit anderen Geräten wie beispielsweise dem Probenwechsler Xsample 520 oder Abbemat-Refraktometern.

Wird die Kapillare manuell befüllt, ist dieses hermetisch geschlossene System auch für leichtflüchtige oder giftige Proben geeignet.

Das Lovis 2000 M/ME kann zudem mit der Laborsoftware AP Connect für ein professionelles Datenmanagement verbunden werden.