Worldwide China Indien

NEWS

Air Products will mit Solarenergie Nachhaltigkeit seines Standorts Keumiée erhöhen

Verbesserte Umweltbilanz

Air Products will mit Solarenergie Nachhaltigkeit seines Standorts Keumiée erhöhen

14.01.19 - Air Products plant den Einsatz von Solarenergie für die Stromversorgung seines Global Center of Excellence (COE) für Spezialgasmischungen und hochreine Gase am belgischen Standort Keumiée. Hierfür setzt das Industriegaseunternehmen zum ersten Mal modernste Dach-Solarpanel ein und stellt damit einen Teil des Energiemix selbst bereit. lesen

Praxair Europe heißt jetzt Nippon Gases Europe

Nach Linde-Praxair-Fusion

Praxair Europe heißt jetzt Nippon Gases Europe

08.12.18 - Seit dem 3. Dezember 2018 gehört das europäische Industriegasegeschäft des US-amerikanischen Konzerns Praxair zur Taiyo Nippon Sanso Corporation, kurz TNSC. Ausgenommen bleibt der Unternehmensteil in Russland. Damit ändert sich auch der Name des europäischen Geschäftes in Nippon Gases Europe. lesen

Oxea erklärt Force Majeure am Standort Oberhausen

Betriebsstörung

Oxea erklärt Force Majeure am Standort Oberhausen

22.11.18 - Als Folge einer Betriebsstörung bei einem Rohstofflieferanten am Standort Oberhausen kam es bei dem Chemieunternehmen Oxea zu Einschränkungen bei der Lieferung von bestimmten Produkten aus seinen Produktionsanlagen in Oberhausen. lesen

Linde baut Wasserstoff-Verflüssiger in Leuna

Flüssigwasserstoff

Linde baut Wasserstoff-Verflüssiger in Leuna

24.10.18 - Linde erweitert den konzernweit größten Komplex für die Gaseerzeugung im sachsen-anhaltinischen Leuna um einen zusätzlichen Wasserstoff-Verflüssiger. Die Anlage soll 2021 in Betrieb gehen und wird die bisherigen Produktionskapazitäten für Flüssigwasserstoff (LH2) verdoppeln. lesen

Fusion von Linde und Praxair erhält grünes Licht

Genehmigung der Wettbewerbsbehörde

Fusion von Linde und Praxair erhält grünes Licht

23.10.18 - Nach der Europäischen Kommission hat nun auch die US Federal Trade Commission (FTC) die fusionskontrollrechtliche Freigabe des Unternehmenszusammenschlusses zwischen Linde und Praxair erteilt. Die Genehmigung der US-Kartellbehörde fordert allerdings die Erfüllung von Auflagen bei der Umsetzung bestimmter Veräußerungs- und Verhaltenszusagen. lesen

NEWS

Konsortium will größtes Wasserstoff-Cluster in Europa aufbauen

Machbarkeitsstudie beschlossen

Konsortium will größtes Wasserstoff-Cluster in Europa aufbauen

Nouryon (ehemals Akzo Nobel Specialty Chemicals), Tata Steel und der Hafen von Amsterdam haben sich zusammen geschlossen, um die Machbarkeit eines großen Verbundes von grünem Wasserstoff in der Region Amsterdam zu erforschen. lesen

Geht Linde/Praxair-Fusion die Luft aus?

Weitere Wettbewerbsauflagen

Geht Linde/Praxair-Fusion die Luft aus?

Die geplante Fusion von Praxair und Linde droht an den Auflagen der Wettbewerbsbehörden zu scheitern. Offenbar verlangt die US-Kartellbehörde FTC den Verkauf von weiteren Unternehmensteilen in einem Umfang, der die von den Unternehmen vereinbarte Umsatzobergrenze von 3,7 Milliarden Euro überschreiten würde. lesen

Artikel

Reaktorkühlung mit flüssigem Stickstoff: Tieftemperatur für höchste Ansprüche

Reaktorkühlung mit technischen Gasen

Reaktorkühlung mit flüssigem Stickstoff: Tieftemperatur für höchste Ansprüche

09.08.17 - Um den Anforderungen nach immer höheren Reinheitsgraden gerecht zu werden, setzt die pharmazeutische und biotechnische Industrie auf Tieftemperatur-Reaktionen. Anlagen und Verfahrenskonzepte müssen deshalb ein effizientes Tieftemperatur-Kühlverfahren ermöglichen. Und nicht nur das: Auch die konsequente und sichere Temperaturkontrolle muss zu jedem Zeitpunkt gewährleistet sein. lesen