Worldwide China Indien

NEWS

10 Jahre Unfallfrei: Experten für den Anlagen-Boxenstopp haben Grund zu Feiern

Turnarounds & Instandhaltung

10 Jahre Unfallfrei: Experten für den Anlagen-Boxenstopp haben Grund zu Feiern

25.01.18 - Wenn die Anlage stillsteht, geht es ums Ganze: Ähnlich wie beim Boxenstopp im Motorsport gilt es, die Produktion so schnell wie möglich wieder zum Laufen zu bringen. Und das ohne Abstriche bei der Sicherheit. Dass auch anspruchsvollste Turnarounds unfallfrei gefahren werden können, zeigt das Beispiel Bilfinger: Die Mannheimer ziehen nach über hundert Projekten eine positive Bilanz für ihr Maintenance Concept… lesen

Rembe-Fachtagungen: Expertenwissen zum Explosionsschutz und Druckentlastungssystemen

Explosionsschutz

Rembe-Fachtagungen: Expertenwissen zum Explosionsschutz und Druckentlastungssystemen

24.01.18 - Auf den Rembe-Fachtungen vom 07. bis 08. März 2018 in Brilon trifft die Mischung aus Praxis und Theorie die Anforderungen von Technikern und Ingenieuren ebenso wie die von Sicherheitsbeauftragten, Sachverständigen und Personen, die Verantwortung in den Bereichen Druckentlastung oder Explosionsschutz tragen. lesen

Hat Industrieservice das Zeug zum Jobmotor?

Anlagenservice

Hat Industrieservice das Zeug zum Jobmotor?

31.03.17 - Industriedienstleister benötigen laut Branchenverbänden Personal auf allen Ebenen. Mit qualifiziertem Personal könne ein neuer Aufschwung entstehen. Die Energiewende und dadurch geringere Investitionen in Instandhaltungs-Maßnahmen, sei dabei aber ein Bremsklotz, so der Fachverband Anlagenservice FDBR. lesen

Mit neuer Strategie und Ausrichtung: Voith Industrial Services strukturiert um

Industriedienstleistungen

Mit neuer Strategie und Ausrichtung: Voith Industrial Services strukturiert um

09.02.17 - Die ehemalige Industriedienstleistungssparte des schwäbischen Anlagenbauers Voith positioniert sich unter neuem Eigentümer als Leadec Gruppe neu. Jetzt sprach das Management über die Zukunft der Instandhaltungsspezialisten und was es mit der Zwei-Marken-Strategie auf sich hat... lesen

Henkel liefert Kühlschmierstoff für Verschlusskappen von Corvaglia

Schmierstoff

Henkel liefert Kühlschmierstoff für Verschlusskappen von Corvaglia

11.01.17 - Der Schweizer Verschlusskappenspezialist Corvaglia setzt in der Fertigung seiner Formplatten für Spritzgießwerkzeuge auf einen Kühlschmierstoff von Henkel, der bei geringerer Anfangs- und Nachfüllkonzentration erheblich längere Badstandzeiten bietet. Gleichzeitig sorgt die formaldehydfreie Rezeptur für eine schaum- und geruchsarme Emulsion. lesen

NEWS

Raffinerie-Turnaround im schwedischen Lysekil abgeschlossen

Turnaround/Instandhaltung

Raffinerie-Turnaround im schwedischen Lysekil abgeschlossen

Industrie-Dienstleister Voith hat den Turnaround der Preem-Raffinerie im schwedischen Lysekil abgeschlossen. Dabei wurde nicht nur die Raffinerie gewartet und die nötigen Instandhaltungsmaßnahmen umgesetzt, sondern auch umfangreiche Austauscharbeiten an einem der großen Öfen der Anlage durchgeführt. lesen

Tectrion eröffnet Standort im Pharma- und Chemiepark Wuppertal

Instandhaltung

Tectrion eröffnet Standort im Pharma- und Chemiepark Wuppertal

Der Industriedienstleister Tectrion intensiviert die Zusammenarbeit mit Bayer und eröffnet einen zentralen Büro- und Werkstattbereich im Pharma- und Chemiepark Wuppertal-Elberfeld. Das Unternehmen will dadurch seinen Fokus auf schnellen und effektiven Vor-Ort-Kundenservice stärken. lesen

Artikel

Fehlstellen im Visier: Schnelle und preiswerte Prüfung von Edelstahl-Rohren

Korrosions-Schnelltest

Fehlstellen im Visier: Schnelle und preiswerte Prüfung von Edelstahl-Rohren

10.04.18 - Sind Ihre Rohre noch ganz dicht? Ein neuer Schnelltest kommt Fehlstellen in der Passivschicht auf die Spur – Rohrsysteme und Behälter aus nichtrostendem Stahl sind mit einer Passivschicht vor Korrosion geschützt. Ist diese jedoch unvollständig ausgebildet oder beschädigt, geht der Schutz verloren. Das Korropad-Verfahren ist ein Schnelltest zur Überprüfung der Passivschicht. Im Vergleich mit bisher üblichen Bewertungsmethoden ist die Anwendung sehr einfach und nimmt nur 15 Minuten in Anspruch. lesen