Suchen

Übernahme Altana übernimmt Additivhersteller Polyad Services

| Redakteur: Alexander Stark

Der Spezialchemiekonzern Altana hat den amerikanischen Hersteller von Additivlösungen Polyad Services übernommen.

Firmen zum Thema

„Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Zukunft mit BYK, die uns ermöglicht, das Potenzial unseres Unternehmens im Markt für Kunststoffadditive voll auszuschöpfen“, erklärt Mike Modak, CEO von PolyAd Services.
„Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Zukunft mit BYK, die uns ermöglicht, das Potenzial unseres Unternehmens im Markt für Kunststoffadditive voll auszuschöpfen“, erklärt Mike Modak, CEO von PolyAd Services.
(Quelle: Altana)

Wesel — Das Unternehmen wird in die Business Line Kunststoffadditive von BYK Additives & Instruments, dem größten Geschäftsbereich der Altana Gruppe, integriert.

Polyad Services bietet Additivlösungen für ein breites Spektrum von Kunststoffanwendungen in einer Vielzahl von Branchen wie der Automobil-, Bau-, Verpackungs- sowie der Elektronikindustrie an. „Mit der Akquisition bauen wir unser Produktportfolio und Anwendungsspektrum im Bereich

Kunststoffadditive nach der erst kürzlich vollzogenen Übernahme des niederländischen Additivherstellers Addcomp weiter systematisch aus“, erklärt Dr. Stephan Glander, Geschäftsbereichsleiter von BYK Additives & Instruments.

Mit Hauptsitz in St. Louis, Missouri, USA, wo sich auch der Entwicklungs- und Produktionsstandort befindet, verfügt Polyad Services über zwei operative Gesellschaften in den USA und Deutschland.

Der folgende Beitrag zeigt die zehn größten Übernahmen und Fusionen in der Chemie- und Pharmaindustrie und enthält zudem noch eine informative Bildergalerie zu den Details der jeweiligen Deals.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44507614)