Cadfem Ansys Simulation Conference Alles im Fluss: CFD-Wissen für alte Hasen und Einsteiger aus erster Hand

Redakteur: Dr. Jörg Kempf

Wer Fluidik-Prozesse von der Pumpe bis zum Rohr verstehen will, muss die Strömungsmechanik beherrschen. Dabei sind neben aufwändigen Versuchen die Berechnung mittels numerischer Strömungsmechanik bzw. CFD seit Jahren Standard. Dementsprechend macht sich Cadfem als europäischer Ansprechpartner für die Ansys-Lösung im Rahmen der Simulation Conference 2021 für „alles was fließt" stark.

Firmen zum Thema

Simulation ist mehr als Software: Sie ist ein strategisches Werkzeug bei der Entwicklung von Produkten und treibt Innovationen voran.
Simulation ist mehr als Software: Sie ist ein strategisches Werkzeug bei der Entwicklung von Produkten und treibt Innovationen voran.
(Bild: Cadfem)

Stuttgart – Wo immer Stoffströme umgewandelt werde, sind Strömungsprozesse nicht weit. Und da sind neben Erfahrungswerten zunehmend Fakten gefragt – insbesondere wenn es um Neuentwicklungen geht. Aber woher sollen diese Zahlen kommen? Aus langwierigen Versuchen? Iterativen Designänderungen oder doch auf Bauchgefühl setzen? Es geht 2021 auch besser – und vor allem auch einfacher.

Simulationstechnologien und Lösungen lassen erst einmal die Daten fließen: Numerische Strömungsmechanik oder Computational Fluid Dynamic (CFD) heißt das Zauberwort. Programme wie Ansys CFD ermöglichen einen Detaileinblick in laminare und turbulente Strömungen sowie das Einbeziehen von Reaktionsprozessen. Entsprechend bildet die Strömungsmechanik einen Themenschwerpunkt der diesjährigen Ansys Simulation Conference, einer Anwenderkonferenz zur numerischen Simulation.

Nach einer Corona-bedingten Absage 2020 findet diese 2021 als virtuelle Konferenz an neun über das Jahr verteilten Terminen statt. Für die Prozessindustrie von besonderem Interesse dürfte dabei der 6. Mai mit dem Thema „Strömung beherrschen, Effizienz optimieren – CFD in der Produktentwicklung sein.

Dabei zeigen einige der renommiertesten Strömungs- und Simulationsexperten, wie interessierten Entwicklern, wie wir der Herausforderung durch Turbulenzen beikommen, was zu tun ist, wenn zur Strömung noch die Reaktion dazukommt oder ob die Strömungsmechanik nicht auch eine ganz eigene Schönheit mitbringt. Infos und Anmeldung unter www.simulation-conference-center.com

An folgenden Terminen findet die „Cadfem Ansys Simulation Conference“ 2021 statt:

  • 6. Mai: CFD in der Produktentwicklung – Strömung beherrschen, Effizienz optimieren (zur Anmeldung)
  • 17. Juni: Produkte in Bewegung – Dynamik begreifen, Systeme optimieren (zur Anmeldung)
  • 22. Juli: Simulation Platform – Prozesse und Workflows gestalten, Ressourcen und Wissen skalieren (zur Anmeldung)
  • 2. September: Mechanische Verfahrenstechnik – Mischen, Schütten, Mahlen (zur Anmeldung)
  • 23. September: Simulation im Konstruktionsalltag – Fundiert entscheiden, rasant entwickeln (zur Anmeldung)
  • 7. Oktober: Additive Fertigung – Optimale Bauteile und Prozesse (zur Anmeldung)
  • 11. November: FKM, VDI & Co. – Sichere und Effiziente Produktauslegung (zur Anmeldung)
  • 2. Dezember: Cadfem Medical Conference – In Vivo, in Vitro, in Silicio (zur Anmeldung)

Die wichtigsten Eckdaten zum CFD-Highlight

  • Thema: Strömung beherrschen, Effizienz optimieren – CFD in der Produktentwicklung
  • Datum: Donnerstag, 06.05.2021, 14:00 – 17:00 Uhr
  • Für wen: Alte Strömungs-Hasen sowie neugierige Konstrukteure und Projektverantwortliche. Ein technischer Hintergrund sollte vorhanden sein, eine Expertise im Bereich der Simulation ist nicht zwingend erforderlich.

(ID:47377645)