Suchen

Fluidmanagement 4.0

Alles im (Daten–)Fluss: So werden Fluidprozesse digital

| Redakteur: Meike Herkersdorf

Industrie-4.0, Internet der Dinge und flexible Produktion: Die Achema 2018 steht ganz im Zeichen der Vernetzung. Entsprechend bringen auch die Pumpenspezialisten von Prominent unter dem Motto „Extended Connectivity“ Lösungen für das digitale Fluidmanagement.

Firma zum Thema

Die Magnet-Membrandosierpumpe Gamma/X mit Dulconnect bietet eine intelligente Lösung zur digitalen Vernetzung der Anlagenkomponenten.
Die Magnet-Membrandosierpumpe Gamma/X mit Dulconnect bietet eine intelligente Lösung zur digitalen Vernetzung der Anlagenkomponenten.
(Bild: FOTOGRAFIE FREI/Prominent)

Die Vision: In Zukunft sollen optimierte Systeme helfen, den Verbrauch der eingesetzten Rohstoffe, Bedienfehler und Stillstandzeiten zu minimieren. Gleichzeitig soll der Kundenservice durch die Vernetzung, die Transparenz und Automatisierung verbessert und eine zeitgerechte Lieferung, Wartung sowie Instandhaltung vor Ort sichergestellt werden.

Dulconnex nennt der Heidelberger Hersteller das Rückgrat der Vernetzung von Dosierpumpen, Mess- und Regelgeräte sowie Sensoren in der Kühlwasseraufbereitung. Dadurch sollen alle benötigten Informationen für die optimale Anlagensteuerung bereitstehen und störungsfreie Prozesse gewährleistet sein. Zu den Messeneuheiten zählen auch die neuen Membrandosierpumpen Gamma/XL und Sigma/X sowie die neue Orlita Evolution mit Kunststoffdosiereinheit.

Bildergalerie

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45304060)