Suchen

Treiber für Messgeräte

Aktualisierte Bediensoftware

| Redakteur: Tobias Hüser

Mit der neuesten Version seiner Bediensoftware, der DTM Collection 04/2018, aktualisiert Vega sein Portfolio an Treibern für alle Sensoren und Auswertgeräte des Messgeräte-Herstellers.

Firma zum Thema

Füllstandsensoren sind jetzt mit der neuesten Version der Vega-Bediensoftware für die Zukunft gewappnet
Füllstandsensoren sind jetzt mit der neuesten Version der Vega-Bediensoftware für die Zukunft gewappnet
(Bild: Vega)

Mit Funktionserweiterungen wie der Drahtloskommunikation über die externe GSM/GPRS/UMTS-Funkeinheit Plicsmobile und der modularen, Modell-übergreifenden Anzeige- und Bedieneinheit Plicscom trägt die neue Bediensoftware den erweiterten Kommunikationsmöglichkeiten der Sensoren Rechnung.

Sichere Verbindung durch „Pins & Codes“

Zudem eröffnen erweiterte Dienste auf dem Kundenportal „My Vega“ Möglichkeiten, Bedieneroberflächen noch sicherer zu verwenden. Mit der Funktion „Pins & Codes“ können Zugriffe auf vertrauliche Zugangsdaten der Sensoren und Geräte nach neuesten Sicherheitsstandards verwaltet werden. Die automatische Sicherung einmal vergebener Pins und Zugangscodes steht bei den Sensoren ganz im Zeichen von Nutzerfreundlichkeit. Denn, was nützt die sichere Verschlüsselung eines Pins, wenn sich selbst autorisierte Personen vor Ort nicht mehr an diesen erinnern? Unter „Pins & Codes“ werden Zugangsdaten daher zwischen den verschiedenen Bediengeräten, wie Smartphones oder Laptops, im Hintergrund synchronisiert. Auf diese Weise sind diese sicher gespeichert und abrufbar.

Kostenlos erhältlich

Freigegeben ist DTM Collection 04/2018 wie auch die darin enthaltene Pactware 5.0 für die Windows-Versionen 7, 8 und 10. Die nach FDT/DTM-Style Guide entwickelte Software ist im Downloadbereich unter www.vega.com kostenlos erhältlich. Halle 11.1, Stand A63

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45283442)