Auftrag AEG Power Solutions erhält Auftrag zur Lieferung von Stromversorgungsanlagen für die Polysiliziumherstellung

Redakteur: Gabriele Ilg

AEG Power Solutions sichert sich 36-Millionen-Euro-Auftrag zur Lieferung von Stromversorgungsanlagen für die Polysiliziumherstellung.

Anbieter zum Thema

Shu Hua, Executive Director und Präsident von GCL-Poly (Bild: GCL-Poly)
Shu Hua, Executive Director und Präsident von GCL-Poly (Bild: GCL-Poly)

Belecke, Hong Kong/VR China – Der Leistungselektronik-Hersteller AEG Power Solutions (AEG PS) und die in Hong Kong ansässige GCL-Poly Energy Holdings haben Ende 2010 einen Vertrag über die Lieferung von Thyrobox M Stromversorgungssystemen unterzeichnet. Das Gesamtvolumen des Auftrags beträgt 36 Millionen Euro. Mit der Order will GCL-Poly, ein weltweit führender Hersteller von Polysilizium und Wafern, die Verwirklichung seiner ambitionierten Expansionsziele weiter vorantreiben.

„AEG PS zählt zu den weltweit führenden Technologieunternehmen im Bereich Stromversorgung, und wir freuen uns, diese Partnerschaft weiter zu festigen.“ AEG Power Solutions ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der 3W Power Holdings und ein globaler Anbieter von Leistungselektronik der Premiumklasse. GCL-Poly beliefert die Solarindustrie mit hochwertigen Silizium-Produkten. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Hong Kong, das operative Geschäft ist mehrheitlich auf dem chinesischen Festland angesiedelt.

AEG Power Solutions unterhält seit vielen Jahren enge Geschäftsbeziehungen zu GCL-Poly und hat sich als einer der bedeutendsten Lieferanten und Technologiepartner des Unternehmens etabliert.

Thyrobox M ist das jüngste modulare System von AEG Power Solutions und laut Unternehmensaussage die weltweit kompakteste Stromversorgungsanlage für die Gewinnung polykristallinen Siliziums. Abhängig vom Reaktortyp reduziere sich die Stellfläche gegenüber älteren Thyrobox-Lösungen um etwa 25 Prozent und um bis zu 70 Prozent gegenüber Wettbewerbsprodukten. Durch die kompakte Bauweise sinken zudem die Kosten für Installation, Inbetriebnahme und Instandhaltung der gesamten Stromversorgung sowie die Gebäudekosten. Dank erweiterter Möglichkeiten der Prozessüberwachung, einem Leistungsfaktor von 0,95 und einem Wirkungsgrad von über 99 Prozent bietet das Thyrobox M-System Polysiliziumherstellern eine hohe Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Stabilität.

Der weltweite Markt für Polysilizium zeigt nach einer Phase des Abschwungs und der anschließenden Stabilisierung Anzeichen einer Erholung und erneuten Wachstums. Indikatoren des erstarkenden Marktes sind die weltweit steigende Anzahl neu initiierter Projekte sowie der Ausbau bestehender Anlagen seitens der Hersteller.

„Der chinesische Markt und insbesondere der Markt für Solarprodukte wächst schnell und bleibt weiterhin einer unserer Geschäftsschwerpunkte für die kommenden Jahre. Der jüngst abgeschlossene Vertrag dokumentiert die solide Basis unserer Partnerschaft mit GCL-Poly und belegt das Vertrauen, das AEG PS als einem führenden Technologielieferanten geschenkt wird. Es ist uns eine Ehre, einen Beitrag zum weltweiten Erfolg GCL-Polys leisten zu können.“, kommentiert Gladwyn De Vidts, Vice President Power Control Systems Divison der AEG Power Solutions.

„Unsere Zusammenarbeit mit AEG PS begann vor ungefähr vier Jahren. Es ist Teil der Geschäftspolitik von GCL-Poly, unsere Anlagen ausschließlich von Premiumherstellern zu beziehen“, erklärt Shu Hua, Executive Director und President von GCL-Poly. „AEG PS zählt zu den weltweit führenden Technologieunternehmen im Bereich Stromversorgung, und wir freuen uns, diese Partnerschaft weiter zu festigen.“

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:25491510)