Suchen

Eine Marke der PROCESS Gruppe

Kleinstmengendosierung 60 Mal in der Minute dosieren

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Tobias Hüser

Dec kündet Neues im Bereich der Kleinstmengendosierung (0,5 mg bis 100 g) an und präsentiert das neue Design des Dosierorgans µPTS.

Firmen zum Thema

Vielseitig einsetzbar vom Labor bis hin zur Produktion ob in der Pharma-, Chemie- oder Kosmetikbranche, das µPTS steht für Präzision, einfache Reinigung (CIP/SIP) sowie einen hohen Durchsatz.
Vielseitig einsetzbar vom Labor bis hin zur Produktion ob in der Pharma-, Chemie- oder Kosmetikbranche, das µPTS steht für Präzision, einfache Reinigung (CIP/SIP) sowie einen hohen Durchsatz.
(Bild: Dec)

Mit bis zu 60 Dosierungen pro Minute, kontaktloser Gewichtsmessung, d.h. gravimetrische Dosierung ohne Wägegerät und online anpassungsfähigem Dosiergewicht (Inprozesskontrolle, IPC) setzt das µPTS neue Massstäbe bei der Pulverdosierung. Das Funktionsprinzip des Dosiersystems basiert auf der patentierten PTS Technologie und ermöglicht das Fördern und Dosieren von sehr feinen, klebrigen sowie anderen “schwierigen” Pulvern. Für optimales Containment im Einsatz mit hochpotenten Wirkstoffen (APIs) kann das Gerät in einen Isolator integriert werden.

(ID:44066464)