Suchen

Kunststoffe statt Öl 24-Milliarden-Dollar-Raffinerie zur Produktion von Aromaten in China

| Redakteur: Alexander Stark

Rongsheng Petrochemical errichtet derzeit eine Raffinerie auf der Zhoushan Insel, die ab 2018 eine Tagesproduktion von 400.000 Barrel haben soll und ihre Kapazität bis 2020 verdoppeln wird, erklärte Shou Bochun, leitender Manager der Handelsabteilung des Privatunternehmens gegenüber Bloomberg.

Firma zum Thema

(Source: Zheijiang Rongsheng)

Peking/China — Nach Fertigstellung wird die Anlage zu den größten Asiens gehören und eine Größenordnung von Raffinerien in Indien und Südkorea erreichen. Laut Bloomberg plant das von Hangzhou aus operierende Unternehmen die gesamte Produktion an Naphtha, einer Schlüsselkomponente für die Produktion von petrochemischen Produkten weiterverarbeiten und die Produktion von Diesel und Benzin gering halten. Bei maximaler Kapazität soll die Raffinerie in der Lage sein, 10,4 Millionen metrische Tonnen an Aromaten wie Praxylen sowie 2,8 Millionen metrische Tonnen Ethylen zu produzieren.

Diese Strategie unterstreicht die Absichten des Landes, seine Produktion von Vorläuferstoffen zur Kunststoffproduktion und für synthetische Materialien zu erhöhen.

Internationaler Großanlagenbau GROAB ist eine Datenbank für den internationalen Großanlagenbau und bietet detailierte Informationen zu weltweiten Projekten aus über 13 Kategorien (Raffinerien, Erdöl-/Erdgasförderung, Energie/Kraftwerke, ...). Mindestens 15 neue und aktualisierte Projekte werden von uns jede Woche eingepflegt. Jetzt mehr zu GROAB erfahren und kostenlosen Testaccount erstellen.

(ID:44286693)