Worldwide China Indien

Jubiläum

20 Jahre Flexim

| Redakteur: Dr. Jörg Kempf

20 Jahre Flexim (Bild: Flexim)
Bildergalerie: 1 Bild
20 Jahre Flexim (Bild: Flexim)

Dass sie 20 Jahre später mit einhundert Mitarbeitern auf den gemeinsamen Erfolg anstoßen würden, hat keiner der vier Firmengründer sich träumen lassen, die sich im Frühjahr 1990 auf den Weg zum Notar machten, um die Flexim - Flexible Industriemesstechnik GmbH im Handelsregister eintragen zu lassen.

Berlin – Vor 20 Jahren war die eingriffsfreie Durchflussmessung mit außen auf der Rohrleitung angebrachten Clamp-On-Ultraschallsensoren eine kaum verbreitete Technik, die nur wenigen Eingeweihten überhaupt bekannt war. Die vier Firmengründer, Absolventen der Uni Rostock und der Humboldt-Universität zu Berlin, gehörten dazu.

Heute ist Flexim der führende Anbieter von Clamp-On-Ultraschalldurchflussmessgeräten. Die eingriffsfreie Messtechnik hat sich aufgrund ihrer überzeugenden Vorteile längst als ein Standardverfahren etabliert. Dabei beschränkt sich der Anwendungsbereich nicht mehr nur auf den flüssigen Aggregatzustand: Bei Flexim ist man besonders stolz auf die Pionierarbeit, die man bei der Übertragung der Ultraschalltechnik auf die eingriffsfreie Durchflussmessung von Gasen geleistet hat. Weiterhin ist Flexim der einzige Hersteller, der die eingriffsfreie Durchflussmessung mit Ultraschall bei hohen Temperaturen bis 400°C realisiert hat.

Nachhaltig fortschrittlich

1990 tüftelten die vier Flexim-Gründer in einer ofenbeheizten Erdgeschosswohnung im Berliner Bezirk Friedrichshain an der Entwicklung eines Ultraschalldurchflussmessers, den sie Fluxus nannten. Ihre Geschäftsidee erwies sich als mehr als tragfähig – und ihr Produkt als wegweisend. Die Durchflussmesser Fluxus messen heute praktisch alles, was fließt – überall in der Welt. Fluxus misst an kleinsten Leitungen wie z.B. in Lackieranlagen der Automobilindustrie ebenso zuverlässig wie an den gigantischen Rohren von Wasserkraftwerken. Die Gebäudetechniker von Eliteuniversitäten an der US-amerikanischen Ostküste vertrauen auf Fluxus zur energetischen Optimierung ihrer Heizungs- und Klimaanlage ebenso wie ihre Kollegen in den Wolkenkratzern Manhattans, wo ebenfalls Energieströme gerne eingriffsfrei mit Fluxus gemessen werden.

Flexim steht schon seit Jahren nicht mehr ausschließlich für Durchflussmessung. Die Clamp-On-Ultraschalltechnik eignet sich auch zu Zwecken der Prozessanalyse, etwa zur eingriffsfreien Konzentrationsmessung. Und mit dem Prozessrefraktometer Piox R hat Flexim ein einzigartiges optisches Instrument entwickelt, das sich in industriellen Anwendungen weltweit bewährt.

Wie Fluxus und Piox ist auch Flexim selbst weltweit präsent: Mit eigenen Niederlassungen in den USA, China, Singapur, Frankreich, den Niederlanden und Österreich sowie mit einem dichten Netz von Vertriebspartnern.

Jens Hilpert, Geschäftsführer von Flexim, nennt zwei Hauptgründe für die andauernde positive Unternehmensentwicklung: die Nützlichkeit und Zuverlässigkeit der Produkte und den Charakter und die Verlässlichkeit der dahinter stehenden Menschen. „Wir entwickeln und stellen nur Dinge her, die für die Allgemeinheit nützlich sind“, sagt Jens Hilpert: „Das sind gegenwärtig gute und robuste Prozessmessgeräte. Und wir sind gut zu unseren Kunden und zu unseren Kollegen. Gegenseitiges Vertrauen, Fairness, Integrität und eine klare und offene Kommunikation sind die Grundlage unseres Erfolges.“

* Jörg Sacher, Unternehmenskommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Flexim GmbH, Berlin

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 21879230 / Prozessmesstechnik)