Worldwide China Indien

Studie: Silikone

Weltmarkt für Silikone über Jahre im Aufschwung

| Redakteur: Tobias Hüser

Ceresana hat den Weltmarkt für Silikone untersucht.
Ceresana hat den Weltmarkt für Silikone untersucht. (Bild: PROCESS)

Silikone sind in vielen Industriezweigen unentbehrlich. Das Marktforschungsinstitut Ceresana hat bereits zum zweiten Mal den rasant wachsenden Kunststoffmarkt untersucht: Der weltweit mit Silikonen erwirtschaftete Umsatz ist seit 2008 um durchschnittlich 4,2 % pro Jahr gewachsen. Im Jahr 2016 wurden 15,5 Milliarden US-Dollar erreicht. Ceresana prognostiziert, dass der Silikon-Markt bis 2024 weiter um durchschnittlich 4,0 % pro Jahr zulegen wird.

Konstanz – Vom Schnuller bis zur Computer-Tastatur werden Silikone für die unterschiedlichsten Produkte gebraucht. Ausgehend von Quarzsand, über die Gewinnung von Silizium-Metall, wird in chemischen Prozessen eine große Anzahl unterschiedlicher Silikon-Verbindungen hergestellt. Die wichtigsten sind Silikon-Elastomere, Silikon-Öle und Silikon-Harze.

Ein großer Vorteil für Silikon-Hersteller ist die Vielfalt der Abnehmer: Die Nachfrage ist relativ ausgeglichen auf mehrere große Branchen verteilt. Die Bauindustrie braucht Silikone für Dichtstoffe, Klebstoffe und Beschichtungen. Die Elektronikindustrie setzt Silikone vor allem ein, um elektronische Komponenten vor extremer Hitze, Feuchtigkeit, Salz, Korrosion und Verschmutzung zu schützen. Silikone sind zum Beispiel in Computern, Telefonen und LED-Leuchten enthalten, und ihre Einsatzmöglichkeiten werden sukzessive erweitert. In der Auto-Branche wird die Silikon-Nachfrage in den kommenden acht Jahren voraussichtlich ähnlich große Wachstumsraten verzeichnen wie in der Elektro- und Elektronikindustrie.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44534989 / Marktstudien)