Qualitätskontrolle und Haltbarkeit

Damit Frisches frisch bleibt - Wasseraktivität messen

Bereitgestellt von: ROTRONIC MESSGERÄTE GMBH

Damit Frisches frisch bleibt - Wasseraktivität messen

Die Messung der Wasseraktivität oder relativer Gleichgewichtsfeuchte ist ein Schlüsselelement bei der Qualitätskontrolle von feuchteempfindlichen Produkten. Im Whitepaper erfahren Sie, was Sie dabei beachten müssen.

Die Wasseraktivität gibt das Verhältnis vom Wasserdampfdruck eines Produktes zum Sättigungsdruck von reinem Wasser bei derselben Temperatur an. Sie ist ein wichtiger Indikator für die Qualität, da das freie Wasser in einem Produkt dessen mikrobiologische, chemische und enzymatische Stabilität beeinflusst. In der industriellen Herstellung von Kunststoffen, in der Nahrungsmittel-, Tabak- oder Pharmaindustrie ist die Bestimmung der Wasseraktivität enorm wichtig. Nicht zu verwechseln ist die Wasseraktivität mit dem Wassergehalt - dem „zellular gebundenen“ Wasser - eines Produktes.


Das Whitepaper nimmt Sie an die Hand und beantwortet folgende Fragen:

  • Was ist Wasser?
  • Was ist Wasseraktivität?
  • Warum sollte man Wasseraktivität messen?
  • Wie kann man Wasseraktivität messen?
  • Welche Produkte benötigt man zur Messung?

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Whitepaper!
Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich das Whitepaper kostenfrei herunterladen. Interessante Einblicke wünscht Ihnen Ihr PROCESS-Team.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 29.06.17 | ROTRONIC MESSGERÄTE GMBH

Anbieter des Whitepapers

ROTRONIC MESSGERÄTE GMBH

Einsteinstr. 17 -23
76275 Ettlingen
Deutschland

Telefon: +49 (0)7243 383250
Telefax: +49 (0)7243 383260