Worldwide China Indien

Verladewaagen

Verladesystem für Container-Befüllung

| Redakteur: Tobias Hüser

Die Verladewaage VW-500 ist für die moderne Silologistik entwickelt worden.
Die Verladewaage VW-500 ist für die moderne Silologistik entwickelt worden. (Bild: SSB Wägetechnik)

Der VW-500 Verladewaagen von SSB Wägesystem zur Container-Befüllung mit der 500 kg Behälterwaage ist auf Schienen angeordnet und besitzt zusätzlich eine Ansaugung und eine Anpress-Station. Neben den stationären Nettowaagen für die LKW-Be- und Entladung haben die Entwickler auch mobile Systeme für die moderne Silologistik entwickelt.

Die Systeme sind eichfähig und können mit übergeordneten Steuerungssystemen verbunden werden. Diese automatische LKW Beladung ist in heutigen Siloanlagen unumgänglich. Als Auslaufsystem bietet das Unternehmen ein Teleskoprohr. Bei der Teleskoprohrvariante wird ein Deckendurchbruch von mindestens 500 mm Durchmesser benötigt.

Das Teleskoprohr wird mit Bedientastatur herabgefahren. Am Ende ist ein flexibles Gummirohr befestigt. Das Rohrsystem wird in die Fahrspur herabgelassen wobei das feste Rohrsystem 200 mm über der höchsten Position des LKWs liegt. Das flexible Rohr ragt dann in die Domöffnung des LKWs. Somit ist gewährleistet, dass es keine Kollision des Füllrohrs mit dem LKW gibt.

Das Teleskoprohr besitzt ein speziell entwickeltes Hubsystem, hat eine Schlaffseilkontrolle sowie eine Kraftbegrenzung mit Sicherheitsabschaltung integriert. Die Vorteile liegen darin, dass Teleskopsysteme direkt mit der Waage verbunden sind und keine aufwendigen baulichen Installationen benötigen. Ebenso können die Auslaufrohre der Silos eingspart werden. 

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43383316 / Schüttguttechnik)