Integrierte Planungslösung mit ProDOK NG

So machen Sie Ihre PLT-Planung Industrie-4.0-fähig

Bereitgestellt von: Rösberg Engineering Ingenieurgesellschaft mbH für Automation

So machen Sie Ihre PLT-Planung Industrie-4.0-fähig

Das Whitepaper erläutert, wie mit einer integrierten Planungslösung Engineering Daten einheitlich, durchgängig und zuverlässig vorgehalten werden und wie Sie dadurch die Produktivität steigern können.


Auch an der Prozessindustrie macht das Thema "Industrie 4.0" nicht halt. Investitionsentscheidungen, die heute getroffen werden, wirken sich auf die Zukunft aus. Dies betrifft auch das Engineering, das die Daten abliefert, damit die Produktion effizient läuft. Zukunfsorientiertes Engineering bedeutet paralleles Planen mit zuverlässigen und validen Daten. Dabei bieten integrierte Planungslösungen eine gute Unterstützung.  

Eine gute Planungslösung sollte modular und flexibel sein, sich der vorhandenen Umgebung anpassen sowie über Schnittstellen verfügen, die den Übergang zu Industrie 4.0 Applikationen bieten.

Im Whitepaper erfahren Sie, wie:

  • Ihre Projektierung rationell und durchgängig wird
  • Sie zu einer konsistenten Dokumentation gelangen
  • eine integrierte Planungsumgebung entsteht
  • der Einsatz von ProDOK NG Ihre Produktivität steigern kann

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Whitepaper!
Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich das Whitepaper kostenfrei herunterladen. Interessante Einblicke wünscht Ihnen Ihr PROCESS-Team.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.06.17 | Rösberg Engineering Ingenieurgesellschaft mbH für Automation

Anbieter des Whitepapers

Rösberg Engineering Ingenieurgesellschaft mbH für Automation

Industriestr. 9
76189 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: +49 (0)721 95018-0
Telefax: +49 (0)721 503266